Namics AG

Die von Namics entwickelte CMS-Plattform des BIT geht in Betrieb

Zürich (ots) - Die von Namics und dem Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) entwickelte Content-Management-Plattform (cms.nextgen) verbucht einen ersten Erfolg - mit der Inbetriebnahme der Plattform und dem neuen Online-Auftritt des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen (SIF).

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) lanciert den Online-Auftritt des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen (SIF). Dieser wird erstmals auf der neuen Plattform BIT cms.nextgen betrieben und basiert auf dem neuen CD-Bund.

Umfassende CMS und Webarchitektur Expertise

Mit der neuen Online-Präsenz des Staatsekretariats für internationale Finanzfragen (SIF) wurde ein wichtiges Etappenziel des Grossprojekts BIT cms.nextgen erreicht. Damit ist der von Namics umgesetzte Neu- und Ausbau der umfassenden Content-Management-Plattform des BIT erfolgreich angelaufen. Von der Analyse und Konzeption bis zur funktionalen Spezifikation der Infrastruktur- und Plattformkomponenten sowie von Modulen für die Kunden des BIT - die verschiedenen Ämter und Departemente der Schweizer Bundesverwaltung - berät Namics das BIT in allen Anliegen der CMS-Implementierung.

Weiter unterstützt Namics das BIT bei der Konzeption der IT-Architektur und Infrastruktur-Anforderungen, der Anbindung von Umsystemen, bei Migrationen sowie Entwicklungs-, Betriebs- und Supportprozessen. Auch im Bereich Projektmanagement und -dokumentation einschliesslich Modul- und Preisgestaltung greift das BIT auf die Dienstleistungsbreite und Expertise von Namics zurück.

Full-Service-Dienstleistung mit Betrieb und Wartung bis 2017

Namics hatte sich vor fast einem Jahr im offenen Verfahren durchgesetzt und sich den CMS-Grossauftrag mit einem Auftragsvolumen von rund 13 Millionen Schweizer Franken gesichert. Das BIT war damals auf der Suche nach einem zukunftsgerichteten, anpassungsfähigen und wirtschaftlich vorteilhaften CMS und hat sich für die Beratung, Konzeption, Entwicklung, Dokumentation, Schulung und den Know-how-Transfer durch Namics entschieden.

Link zum neuen Online-Auftritt des SIF: https://www.sif.admin.ch

Kontakt:

Namics AG
Désirée Cemerin
Senior Marketing Manager
Hedderichstr. 108-110
60596 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 36 50 59 219
E-Mail: desiree.cemerin@namics.com



Weitere Meldungen: Namics AG

Das könnte Sie auch interessieren: