Namics AG

Namics Social Media Studie 2011
Die Zeit des Experimentierens ist vorbei: So organisieren Schweizer Unternehmen die Kommunikation in sozialen Medien

Zürich (ots) - Namics befragte führende Schweizer Unternehmen zur Organisation ihrer Kommunikation in den sozialen Medien und ermittelte markante Unterschiede in ihrem Umgang mit zentralen Erfolgsfaktoren. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass die fortschreitende Professionalisierung keinen Raum mehr für Fehler zulässt.

Dass Social Media-Kommunikation ohne Management-Commitment selten Aussicht auf Erfolg hat, führt die Social Media Studie von Namics anhand der Ergebnisse der «Benchmark»-Unternehmen ebenso vor Augen wie die Erkenntnis, dass Unternehmen, die jetzt mit Social Media starten, an einer Strategie nicht vorbeikommen. Die Zeit des Experimentierens ist vorbei. Die Professionalisierung setzt Governance-Grundlagen für Neulinge voraus, um Fehler zu vermeiden und Erfolge zu erzielen.

Extrema zwischen der alten Garde und den Neulingen

In der Social Media Studie des Web- und Kommunikationsdienstleisters Namics wurden im Rahmen des Harbour Club Symposiums die Kommunikationsleiter führender Schweizer Unternehmen zum Umgang mit Social Media befragt. Im Zentrum der Untersuchung standen zentrale Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Kommunikation von Unternehmen in den sozialen Medien. Dabei wurden deutliche Unterschiede zwischen den in Social Media erfahrenen «Benchmark»-Unternehmen und den Nachzüglern festgestellt.

Neun Erfolgsfaktoren der Social Media-Kommunikation

Die Social Media-Strategie und -Guidelines, die Beteiligung der Geschäftsleitung in Social Media, die Social Media-Kompetenz der Kommunikationsleiter, die Ressourcenplanung, die Reaktionszeiten für Interaktionen, die Erfolgsmessung, die Erstellung von Inhalten und der Zugang zu Social Media wurden branchenübergreifend, aber auch branchenspezifisch erhoben.

Die Resultate im Detail

Wie Unternehmen auf Social Media aufholen, was Neueinsteiger oft falsch machen und einen kostenlosen Download der Social Media Studie 2011 finden Sie unter www.namics.com/social-media-studie . Für die vollständigen Studienresultate, branchenspezifische Analysen und Standortbestimmungen kontaktieren Sie bitte Michael Rottmann, Principal Consultant von Namics Rotweiss.

Gratis-Download: www.namics.com/social-media-studie

Kontakt:

Namics AG
Michael Rottmann
Principal Consultant Namics Rotweiss
Bederstrasse 1
8002 Zürich
Tel.: +41/44/228'67'43
E-Mail: michael.rottmann@namics.com



Weitere Meldungen: Namics AG

Das könnte Sie auch interessieren: