RTL NEWMEDIA

Am 1. Dezember startet Deutschlands erster Dating-Sender über Astra digital - "Traumpartner TV": Wir sehen uns im Fernsehen!

    Köln (ots) - Dieser Slogan ist Programm! Unter dem Motto "Wir
sehen uns im Fernsehen!" startet am 1. Dezember mit "Traumpartner TV"
Deutschlands erster Dating-Sender. Das neuartige Konzept des
TV-Kanals, der über "Astra digital" frei empfangbar ist, macht die
Zuschauer erstmals zum interaktiven Mittelpunkt des Programms. Denn
mittels SMS können sie im Fernsehen live miteinander flirten,
Meinungen austauschen und nette Menschen kennen lernen - und das
täglich von 6 bis 22 Uhr.  
    
    Schon rein optisch unterscheidet sich "Traumpartner TV"
grundlegend von den bekannten TV-Programmen. So ist der Bildschirm in
drei "Fenster" unterteilt: Eines stellt die SMS-Texte der Zuschauer
dar, die auf Wunsch auch mit Foto eingeblendet werden. Im zweiten
Fenster treten die Moderatoren in Aktion, die live zugeschaltet sind
und so - wie in einer Talkshow - unmittelbar auf die TV-Chatter
eingehen oder direkt angesprochen werden können. In einem dritten
Fenster werden Single-Profile mit Foto, Postleitzahl und Sternzeichen
gesendet. Gefällt einem Zuschauer, was er sieht, stellt "Traumpartner
TV" den Kontakt her - selbstverständlich ohne persönliche Daten wie
Handynummer oder Adresse zu verraten. So es "funkt", bleibt das den
Singles selbst überlassen...        
    
    "Traumpartner TV ist die konsequente Weiterentwicklung des äußerst
erfolgreichen Teletext-Chats, über den allein bei RTL und VOX rund
drei Millionen SMS pro Monat 'on air' gehen. Somit erleben die
Zuschauer ab Dezember erstmals echtes interaktives Fernsehen, bei dem
das Mobiltelefon als Rückkanal dient", so Dr. Constantin Lange,
Vorsitzender der Geschäftsführung der Traumpartner TV GmbH.
    
    Produziert wird das Live-Programm, das täglich von 6 bis 22 Uhr
ausgestrahlt wird, in den Kölner CBC-Studios. Ein Wiedersehen mit
einem bekannten TV-Gesicht gibt es auch: Juliane Ziegler, Siegerin
der ersten Staffel der RTL "Lovetainment"-Show "Der Bachelor",
moderiert täglich von 20 bis 22 Uhr das Prime-Time-Format
"Herzenslust".  
    
    Auch wenn sich der neue Spartenkanals primär an die rund 13
Millionen Singles in Deutschland richtet, als reine
Partnervermittlung will sich "Traumpartner TV" nicht verstanden
wissen. "Wir bieten vielmehr eine Plattform für Menschen, die nette
Leute kennen lernen wollen" erklärt Martin Sacht, Geschäftsführer der
Traumpartner TV GmbH. Kommunikation über das Medium Fernsehen hat
dabei, so Sacht, eine andere Qualität als die übers Internet. "Unsere
Erfahrungen aus dem Teletext zeigen, dass TV-Chatter den
Community-Gedanken noch intensiver pflegen, häufiger private Treffen
organisieren und sich als echte Gemeinschaft fühlen. Ein großes Plus
für einen Dating-Sender."
    
    Bereits Anfang November startet die Online-Plattform des neuen
digitalen Spartenkanals. Unter www.traumpartner.tv können Singles
u.a. ihre Profil-Daten und Fotos hinterlegen, die später im Fernsehen
gesendet werden. Wer bei "Traumpartner TV" interaktiv dabei sein
will, braucht grundsätzlich nur zwei Dinge: einen digitalen
Satelliten-Receiver und ein Handy. Überschaubar auch die Kosten: Pro
SMS werden im Traumpartner-Chat 49 Cent berechnet.                      
    
      Über "Traumpartner TV"
    
    "Traumpartner TV" ist ein interaktiver Spartenkanal der RTL Group,
der ab 1. Dezember 2004 täglich von 6 bis 22 Uhr über den Satelliten
"Astra digital" frei empfangbar ist. Verantwortet und produziert wird
"Traumpartner TV" von der in Köln ansässigen Traumpartner TV GmbH,
einer Tochterfirma von RTL NEWMEDIA. Die operative Geschäftsführung
liegt bei Martin Sacht. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Dr.
Constantin Lange, gleichzeitig Geschäftsführer von RTL NEWMEDIA.    
    
      Hinweis an die Redaktionen: Foto-Motive werden ab 12 Uhr über den
dpa- Bilderdienst obs gesendet. Weitere Motive sind im
RTL-Presseportal unter www.rtl-presse.de erhältlich oder auf Anfrage
direkt bei RTL NEWMEDIA.

ots Originaltext: RTL Newmedia GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Simone Danne
Leitung Presse RTL NEWMEDIA
Tel.      +49/221/780 1500    
E-Mail: Simone.Danne@RTLnewmedia



Weitere Meldungen: RTL NEWMEDIA

Das könnte Sie auch interessieren: