MMXI Switzerland GmbH

Europäische Frauen wissen, was sie vom Web wollen

Europäische Frauen wissen, was sie vom Web wollen
Average Time Spent Online, Women 18-50+, February 2002
Querverweis auf Grafik: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=ogs London/Zürich (ots) - Die Internetnutzung von Frauen wächst kontinuierlich und stärker als jene der Männer. Dabei nutzen die Frauen das Web deutlich anders als die Männer, so eine aktuelle Untersuchung des Internet-Marktforschungsunternehmens Jupiter MMXI. Zwischen Februar 2001 und Februar 2002 ist die Zahl europäischer Frauen, die das Internet nutzen, um 29% angestiegen. Die aktuellen Ergebnisse belegen, dass im Februar 2002 in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden und Grossbritannien insgesamt 25,1 Mio. Frauen ins Internet gegangen sind. Bei den Männern waren es im selben Zeitraum 40,1 Mio. Wenig überraschend ist dabei, dass der Frauenanteil in den weiter entwickelten Internet-Märkten am grössten ist. So liegt er etwa in Schweden bei 46%, in Grossbritannien bei 42%, in Deutschland und Frankreich bei 39%. In der Schweiz wird ein Anteil von 37% erreicht. In Italien und Spanien, die noch zu den weniger entwickelten Internet-Nationen zählen, bewegt sich der Anteil hingegen nur bei 31% bzw. 29%. Die meiste Zeit im Netz verbringen die Spanierinnen. Sie beschäftigen sich vor allem mit Instant Messaging und dem Tausch von Dateien – beides Anwendungen, die recht zeitintensiv sind. Am anderen Ende der Skala finden sich die Italienerinnen, die eher die grossen Portale wie Yahoo oder MSN nutzen und weniger Zeit mit speziellen Internet-Applikationen verbringen. In der Schweiz surfen Frauen ab 50 Jahren jeden Monat durchschnittlich 6 Stunden und 52 Minuten. Die Forschungsergebnisse unterstreichen, dass Frauen zwar monatlich weniger Zeit im Internet verbringen als Männer. Jedoch nutzen sie diese Zeit effektiver, um Reisen zu organisieren, ihre Bankgeschäfte zu tätigen und elektronische Grusskarten zu versenden. Männer erledigen diese Dinge zwar auch online, investieren aber zusätzliche Zeit, um ohne vorgefassten Plan herumzusurfen. Zum Vergleich: Im Februar 2002 waren europäische Frauen knapp sieben Stunden online, Männer hingegen fast 10 Stunden. Grundlage der Untersuchung waren Rangreihen der Websites nach Anteil weiblicher bzw. männlicher Besucher. Die nachstehende Tabelle zeigt die Ergebnisse für die jeweils mittlere Altersgruppe. Die Websites sind nach dem jeweiligen Anteil an der Gesamtzahl von Besuchern sortiert, zusätzlich enthält die Tabelle Informationen zur Verweildauer. Jupiter MMXI - Top 20 Websites nach Anteil Frauen 25-34 in der Schweiz Feb 02 Internetzugang von zu Hause aus Durchschnittliche Anzahl Rang Minuten/Nutzungsmonat Total Digital Media 276,3 1 BETTYBOSSI.CH 8.9 2 DIRECTORIES.CH 1.7 3 FREECITY.DE 0.3 4 EASYJET.COM 11.5 5 ORANGE.CH 4.9 6 HOMEGATE.CH 10.3 7 MICROSOFT.IT 1.4 8 TI.CH 3.1 9 RAIFFEISENDIRECT.CH 20.6 10 MAGIC-KINDER.COM 24.6 11 POSTFINANCE.CH 10.4 12 SHOCKWAVE.COM 42.3 13 ORANGEWORLD.CH 4.7 14 MYSWITZERLAND.COM 4.5 15 NOKIA.CH 3.5 16 ETHZ.CH 3.0 17 WELTBILD.CH 2.8 18 YAHOO! MESSENGER 24.8 19 BLUEMOUNTAIN.COM 6.8 20 GELBESEITEN.CH 2.3 Jupiter MMXI - Top 20 Websites nach Anteil Männer 25-34 in der Schweiz Feb 02 Internetzugang von zu Hause aus Durchschnittliche Anzahl Rang Minuten/Nutzungsmonat Total Digital Media 330 1 CREDIT-SUISSE.CH 5.3 2 CFF.CH 2.6 3 TRIPOD.IT 0.5 4 SWISSFLIRT.CH 20.7 5 SWISSQUOTE.CH 47.8 6 PAGESBLANCHES.CH 3.4 7 METEOSCHWEIZ.CH 17.1 8 DOWNLOAD ACCELERATOR 24.8 9 COPERNIC Application 31.8 10 EDICOM.CH 3.6 11 IOL.IT 8.6 12 ULIMIT.COM 21.1 13 HOMEGATE.CH 15.4 14 TISCALI.FR 5.6 15 AUDIOGALAXY.COM 34.6 16 TISCALI.IT 2.6 17 BAUER-VERLAG.DE 0.4 18 WEDOO.COM 14.5 19 REALNAMES.COM 2.4 20 VIRGILIO.IT 7.6 Ausser zur "klassischen Frauensite" Bettybossi.ch zeigten sich die Schweizerinnen auch zu Themen wie Reise (Easyjet.com), Immobilien (Homegate.ch) und Banking (Raiffeisenddirect.ch und Postfinance.ch) besonders affin. Bei Männern überwiegen dagegen eher Informationen zu Finanzthemen, Auskunftsdienste und technologischen Themen. Urs Wolfensberger, Managing Director von MMXI Switzerland: "Die Frauen sind eindeutig Nutzenorientiert. Die Zielgruppe der Frauen können Betreiber von Websites und Werbetreibende besser erreichen, wenn sie verstehen, welche Inhalte und Informationen ein weibliches Publikum besonders zielgenau ansprechen. Beliebt sind hier insbesondere Services, die für die Frauen funktionell sind und ihnen hilfreiche Informationen für das tägliche Leben zur Verfügung stellen." Über diese Pressemitteilung Die hier verwendeten "Anteile" beziehen sich auf die Zusammensetzung von Websites nach bestimmten Zielgruppen. Für das hier verwendete Beispiel bedeutet das: die Liste der Top 20 Websites der Männer und Frauen im Alter von 25-34 Jahren wurde nach dem jeweils höchsten Anteil sortiert, den diese Zielgruppe an der jeweiligen Website ausmacht. Die in der Liste erstplazierte Domain hatte folglich den höchsten Anteil an 25-34-jährigen unter allen Domains. Erotiksites wurden in dieser Analyse nicht berücksichtigt. Über Jupiter MMXI Jupiter MMXI ist Teil des weltweiten Netzwerkes Jupiter Media Metrix Inc. (NASDAQ: JMXI). Durch die Fusion von Media Metrix und Jupiter Communications im September 2000 entstand das einzige Unternehmen, das eine Kombination von Online-Nutzungsmessung und Analyse anbietet. Die in mehr als 20 Ländern verfügbaren Produkte und Services von Jupiter MMXI umfassen die Messung der Online-Nutzung ("Einschaltquoten für das Internet"), Analysen und Beratung sowie branchenführende Events, die unseren Kunden helfen, von der Entwicklung des Online-Marktes zu profitieren. Über Jupiter MMXI MEASUREMENT Jupiter MMXI ist das einzige Unternehmen, das bei der Messung der Online-Nutzung ("Einschaltquoten für das Internet") weltweit die gleiche Methode einsetzt. Mehr als 100.000 Europäer werden jährlich befragt, um die Grundgesamtheit der Surfer zu bestimmen. Auf Basis von zuverlässigen und repräsentativen Panels wird das Online-Nutzungsverhalten von über 50.000 Personen in Europa gemessen. Damit wird rund 90% der europäischen Internet-Nutzung abgebildet. Jupiter MMXI betreibt derzeit Panels in Dänemark, Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Italien, Norwegen, Schweden, Spanien und in der Schweiz. Jupiter MMXI stellt somit den Standard bei der Messung der Online-Nutzung dar. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.jupitermmxi.com. Über Jupiter MMXI ANALYSIS Die objektiven Analysen, Beratungsleistungen und Prognosen von Jupiter MMXI basieren auf zuverlässigen Forschungsmethoden. Für ihre Berichte ziehen unsere auf Industrien spezialisierten Analysten die Ergebnisse eigener Konsumentenbefragungen, Expertengespräche und gemessene Online-Nutzungsdaten heran. Unsere europa- und weltweit lokal ansässigen Analysten gewährleisten eine globale Abdeckung der Märkte. Die Kombination von Spezialwissen und globalen Marktkenntnissen unterstützen Führungskräfte bei ihren strategischen Entscheidungen. ots Originaltext: MMXI Switzerland ogs Originalgrafik: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=ogs Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Urs Wolfensberger, Managing Director MMXI Switzerland Tel. +41/1/296'60'01 E-Mail: urs.wolfensberger@mmxi.ch Romy Egger, Public Relations MMXI Switzerland Tel. +41/1/296'60'04 E-Mail: romy.egger@mmxi.ch

Das könnte Sie auch interessieren: