Monster Switzerland AG

jobpilot-Index® sinkt auf 80 Punkte: Online-Stellenmarkt: Trotz Rückgang besseres Vorjahr als Print

    Zürich (ots) - Auch im Internet wurden im letzten Quartal erneut weniger Stellen ausgeschrieben. Der jobpilot-Index sinkt von 92 Prozentpunkten im Oktober 2001 auf 80 Punkte im Januar 2002. Der Rückgang um 12 Punkte resultiert massgeblich aus dem verringerten Volumen bei Jobbörsen, während die Rekrutierungstätigkeit auf Unternehmens-Sites sich stabilisiert hat. Ein erstmals möglicher Vergleich mit dem Vorjahresmonat macht deutlich: Gegenüber Januar 2001 fällt der Rückgang im Online-Bereich mit 20 Prozent-punkten um rund die Hälfte geringer aus als im Print-Bereich.

    Weniger Stellen auf Jobbörsen. Unternehmens-Sites stabiler

    Die beiden Teil-Indices des von der Fachhochschule Solothurn Nordwestschweiz erhobenen und von jobpilot.ch initiierten Index verzeichneten unterschiedliche Entwicklungen. Der Teilindex für Jobbörsen fiel um 19 (auf 79) Punkte, während der Teilindex für Unternehmen praktisch unverändert blieb (+1 auf 81 Punkte). Der Gesamtindex steht nun auf 80 Punkten.

    Online verliert deutlich weniger als Print

    Der Online-Bereich verzeichnet 2001 einen Rückgang der Stelleninserate von 20 Prozentpunkten (Januar 2001 bis Januar 2002). Damit folgt er der allgemeinen Wirtschaftsentwicklung, und im Vergleich mit dem Print-Bereich wird ein Trend bestätigt. Die Einbussen sind im Online-Bereich jedoch wesentlich geringer. Für 2001 (Januar 2000 bis Januar 2001) publizierte die Wemf (AG für Werbemedienforschung; http://www.wemf.ch ) einen Einbruch bei den Stelleninseraten um 45,1%. Und auch der Manpower-Index (http:///www.manpower.ch), die etablierte Messgrösse für Stellenanzeigen in der Tagespresse, sinkt um vergleichbare Werte. Normiert - und damit direkt vergleichbar mit dem jobpilot-Index - sinkt er im letzten Quartal um 5 auf 63 Prozentpunkte, was einem mit den Wemf-Zahlen vergleichbaren jährlichen Rückgang um 37% entspricht.

    Entwicklungen in den Berufsgruppen (im Vergleich zum letzten Quartal)

    In der tabellarischen Darstellung sind neben den Totalen auch die Veränderungen pro Berufsgruppe enthalten. Deutliche Abnahmen verzeichnen die Berufsgruppen Marketing, Werbung und PR (-29 Punkte), Informatik und Telekommunikation (-17 Punkte), Büro und Verwaltung (-16 Punkte), Finanzen und Rechnungswesen (-14 Punkte). Weniger stark rückläufig sind die Online-Stellenangebote in der Berufsgruppe Gewerbliche Berufe/Produktion und Logistik (-6 Punkte). Am deutlichsten zugelegt haben die Berufsgruppen Human Resource Management/Aus- & Weiterbildung (+23 Punkte), Verkauf und Kundenberatung (+17 Punkte) sowie Medizin, Pflege und soziale Berufe (+17 Punkte). Eine leichte Zunahme an Online-Stellenangeboten verzeichnen die Technischen & naturwissenschaftlichen Berufe (+1 Punkt). Die Zunahme bei der Berufsgruppe Diverse Berufe ist im wesentlichen ein erhebungstechnischer Effekt, da verschiedene Unternehmen ihre Homepages überarbeitet haben.

    Tabelle: Veränderungen Online-Stellenangebote pro Berufsgruppe

    Berufsgruppe                  Index                Index            Gesamtindex
                                        Jobbörsen         Unternehmen

    Büro und
    Verwaltung                        108 (-20)        54    (-8)         90 (-16)

    Finanzen und
    Rechnungswesen                 106  (-6)      116  (-33)        110 (-14)

    Informatik und
    Telekommunikation              65  (-7)        93  (-37)         74 (-17)

    Verkauf und
    Kundenberatung                 136 (+28)      156    (-5)        143 (+17)

    Marketing,
    Werbung und PR                  48 (-37)        64  (-15)         54 (-29)

    Human Resource
    Management/
    Aus- &
    Weiterbildung                    89 (+12)        91  (+45)         90 (+23)

    Technische &
    naturwissen-
    schaftliche Berufe          119  (-1)        31    (+5)         90  (+1)

    Medizin, Pflege
    und soziale Berufe          122 (+27)        73    (-6)        106 (+17)

    Gewerbliche und
    industrielle Berufe,
    Produktion und Logistik  104  (+3)        54  (-26)         88  (-6)

    Diverse Berufe                 116 (+18)      596 (+323)        276 (+120)

    Total                                 79 (-19)        81    (+1)         80  (-12)

    Indexstand Februar 2002, 100=Januar 2001, in Klammern Veränderung zum Vorquartal Oktober 2001

    Download Pressemitteilung lang, weitere Grafiken und Informationen zur Studie unter: http://www.jobpilot-index.ch

ots Originaltext: jobpilot Switzerland AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
jobpilot Switzerland AG
Christian Wüthrich
Manager PR/Content
Max-Högger-Strasse 2
8048 Zürich
Mobile +41/79/707'65'16
Fax      +41/1/436'90'79
E-Mail: wuethrich@jobpilot.ch
Internet/Download: www.jobpilot-index.ch



Weitere Meldungen: Monster Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: