EUROSPORT

Katharina aus Hamburg fährt als DARING GIRL nach Turin

Katharina aus Hamburg fährt als DARING GIRL nach Turin
Katharina Gruendig aus Hamburg (im Bild hinten) und die Französin Fabie haben sich in europaweiten Castings durchgesetzt und fahren für das neue Eurosport Olympiaformat DARING GIRLS nach Turin. Vor dem Hintergrund der Olympischen Winterspiele treten sie im Spiel zu den Spielen nun gegeneinander an. Eurosport berichtet täglich gegen 18 Uhr ...
München (ots) - Hunderte junger Frauen hatten sich europaweit beworben, um beim neuen Eurosport Olympia Reality-Format DARING GIRLS dabei zu sein. Im grossen Finale setzte sich am Freitagabend die junge Hamburgerin Katharina erfolgreich gegen ihre Konkurrentinnen durch und wird gemeinsam mit der 25-jährigen Französin Fabie nach Turin reisen. In DARING GIRLS treten beide vor dem Hintergrund der Spiele gegeneinander an und werden Olympia für sich und die Zuschauer aus einer ganz anderen Perspektive entdecken. Jeden Tag müssen sie in begrenzter Zeit bestimmte Herausforderungen erfüllen. Eurosport begleitet sie dabei mit der Kamera und wird während der Olympischen Spiele täglich gegen 18 Uhr und nach Olympia Extra von ihren Abenteuern berichten. Die 26-jährige Katharina Gruendig, die in Hamburg Kommunikationswissenschaft und Journalistik studiert, bezeichnet sich selbst als fröhlich, spontan und manchmal ein bisschen zu frech. “Ich bin eigentlich ein Sommermensch, aber wahrscheinlich reizen mich die Olympischen Winterspiele und der Schnee gerade deswegen so sehr”, erklärte die gebürtige Leipzigerin am Rande des Finales. “Ich hatte die Ausschreibung gesehen und mich spontan entschieden. Die Aufgaben sind wie geschaffen für mich - ich quatsch doch einfach jeden an!” Wie sehen die Herausforderungen für Katharina und Fabie in Turin aus? Ganz einfach: Sie sollen sich mit einem Olympiasieger fotografieren lassen, sich eine Original-Startnummer besorgen und sie von einem Athleten unterschreiben lassen oder sich mit einem grossen Plakat in der Fanmasse filmen lassen. Das Problem: Beide müssen sich ohne Eintrittskarten oder Akkreditierungen durchschlagen, was die scheinbar einfachen Aufgaben zu einer wahren Herausforderung macht. DARING GIRLS wird während der Olympischen Spiele vom 11. bis 26. Februar täglich gegen 18:00 Uhr und nach Olympia Extra kurz nach Mitternacht ausgestrahlt. Eurosport ist offizieller Olympia-Sender und wird die Spiele komplett live und rund um die Uhr übertragen. Dabei werden mehr als 300 Journalisten für Eurosport in 19 Sprachen und 54 Länder berichten. Alle Pressemitteilungen jetzt auch online unter www.eurosportpress.de ots Originaltext: Eurosport Internet: www.presseportal.ch Fotomaterial und Kontakt: Eurosport Presse Heike Gruner Tel. +49/89/958'29'210 Mobile +49/173/683'20'60 E-Mail: hgruner@eurosport.com

Das könnte Sie auch interessieren: