EUROSPORT

88. Giro d┬ĺItalia live und exklusiv bei Eurosport

    M├╝nchen (ots) - Vom Prolog in Reggio di Calabria tief im S├╝den des Landes bis zur Zielankunft im hohen Norden in Mailand - Eurosport berichtet vom 7. bis 29. Mai live und exklusiv von allen Etappen des diesj├Ąhrigen Giro d┬ĺItalia. Der quer durch Italien f├╝hrende Giro d┬ĺItalia ist traditionell die erste der drei gro├čen nationalen Rundfahrten im Radsportkalender. Das bew├Ąhrte Kommentatoren-Duo Karsten Migels und Ulli Jansch begleitet f├╝r Eurosport das Peloton auf seiner ┬ĺItalienischen Reise┬ĺ und berichtet insgesamt ├╝ber 40 Stunden live vom Kampf um das ┬émaglia rosa┬ĺ, das Rosa Trikot des Gesamtf├╝hrenden.

    21 Tagespr├╝fungen, mit schwersten Bergetappen bis ├╝ber 2000 Meter H├Âhe, Einzel- und Teamsprints ┬ľ der 88. Giro d┬ĺItalia bietet auch in diesem Jahr alles, was eine gro├če Rundfahrt bieten kann und verspricht durch die neue UCI ProTour noch spannender zu werden. Insgesamt absolvieren die 22 teilnehmenden Mannschaften 3464,65km bis zum Ziel in Mailand.

    Der 22j├Ąhrige Italiener Damiano Cunego (Team Saeco) gewann 2004 die 87. Auflage des Giro d'Italia. Im Abschlussklassement hatte er als Gesamtsieger 2:02 Minuten Vorsprung auf den zweitplatzierten Ukrainer Serhiy Honchar, der diesen Platz knapp gegen 2003-Sieger Gilberto Simoni (ITA) verteidigen konnte. In diesem Jahr sind Cunego, Simoni und 15 weitere Saeco-Fahrer beim italienischen Radstall Lampre-Caffita unter Vertrag. Das Team soll f├╝r Cunego fahren, der damit beweisen kann, das sein Vorjahreserfolg keine Eintagsfliege war.

    Traditionell dr├Ąngen vor allem die italienischen Fahrer auf einen Sieg beim Giro, allerdings d├╝rfte das ge├Ąnderte Punktesystem der UCI auch zahlreichen anderen Fahrern den Sieg schmackhafter gemacht haben. 22 Mannschaften gehen beim Giro an den Start, darunter auch die beiden deutschen Teams ┬äGerolsteiner┬ô und ┬äT-Mobile┬ô.

    F├╝r genaue TV-├ťbertragungszeiten kontaktieren Sie bitte:

EUROSPORT Presse Heike Gruner (hgruner@eurosport.com) Tel: +49 89 958 29 210


ots Originaltext: Eurosport
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: