EUROSPORT

EUROSPORT gibt erstmals offizielles Magazin zur Motorrad Strassen-WM 2005 heraus

    München (ots) - Nach über einem Jahrzehnt EUROSPORT-Kompetenz in der TV- Berichterstattung von der FIM Motorrad Strassen-Weltmeisterschaft geht der paneuropäische Sportsender in Zukunft noch näher auf seine Zuschauer ein: Erstmals gibt EUROSPORT ein eigenes offizielles EUROSPORT Magazin zur WM heraus. Die Lizenzzeitschrift wird vom Verlag Motiv Medien GmbH produziert und ist rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison im Handel erhältlich. Das EUROSPORT MotoMagazin berichtet über alle drei Rennklassen – von der 125ccm-Klasse bis zur MotoGP, von Thomas Lüthi bis Valentino Rossi. Exklusive Interviews mit Fahrern und Teamchefs, aktuelle Rennberichte, Technik-Stories, Historie, Ticketservice und vieles mehr komplettieren dieses umfassende Angebot. EUROSPORT ist auch 2005 der einzige TV-Sender im gesamten deutschen Sprachraum, der live und ausführlich von der Motorrad-Strassen WM 2005 berichtet.

    Mit dem EUROSPORT MotoMagazin gibt EUROSPORT zum ersten Mal eine Lizenzzeitschrift zu einem der wichtigsten Sportschwerpunkte des Senders heraus. „Wir sind sehr froh, mit unserem neuen Partner Motiv Medien GmbH einen Verlag gefunden zu haben, der unsere Interessen als Lizenzgeber mit einer erfahrenen Redaktion kompetent vertritt und umsetzt“, erklärte EUROSPORT-Generaldirektor Jacques Konrad Raynaud nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zufrieden. „Mit diesem Schritt kommen wir auch dem Wunsch vieler Zuschauer nach, die ein reinrassiges Motorsportmagazin zur Motorrad- WM vermissen. Für EUROSPORT war dabei wichtig, die hohe Qualität unserer TV-Übertragungen auch in ein Magazin zu transferieren. Dies ist mit dem EUROSPORT MotoMagazin zu 100 Prozent gelungen.“

    EUROSPORT wird auch in der am 10. April beginnenden Saison 2005 als einziger TV-Sender im gesamten deutschen Sprachraum die Qualifyings und Rennen aller Klassen live und in voller Länge übertragen. Über 140 Übertragungsstunden, davon 75 Prozent live, stehen auf dem Programm. Als Kommentatoren werden Ron Ringguth und Ex-Weltmeister Dirk Raudies live von den Grand Prix-Läufen berichten, Lenz Leberkern begleitet das Renngeschehen als Reporter in der Boxengasse.

EUROSPORT Werner Starz Tel: 089/958 29-204 wstarz@eurosport.com

Motiv Medien GmbH Claudius Lüder Im Blenze 27 31515 Wunstorf Tel: 05031/5183-21 c.lueder@motivmedien.de


ots Originaltext: Eurosport
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: