EUROSPORT

EUROSPORT bei Olympia auf Rekordkurs: Bereits 72,5 Mio. Zuschauer

    München (ots) - Bei EUROSPORT stehen alle Zeichen auf neue olympische Zuschauerrekorde: Bis einschliesslich Montag, 16. August, erreichte EUROSPORT europaweit 72,5 Mio. individuelle Zuschauer. Ein Erfolg vor allem für das EUROSPORT-Sendekonzept, das nicht nur auf aus nationaler Sicht relevante Ereignisse schielt, sondern möglichst alle wichtigen Entscheidungen LIVE zeigt. So übertrug EUROSPORT am Montag die Medaillenvergabe im Synchronspringen und beim Teamwettbewerb im Turnen exklusiv im analogen Free-TV in Deutschland.

    Am Montag alleine verfolgten über den ganzen Tag durchschnittlich 1,45 Mio. Zuschauer in Europa die 24 Stunden non-stop Berichterstattung bei EUROSPORT, was einem europaweiten Marktanteil von 2,4% entspricht. Am Montagabend sahen bis zu 5,12 Mio. Zuschauer die Entscheidung im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett. Weitere Top-Reichweiten verbuchte EUROSPORT u.a. beim Rudern (Ø 1,45 Mio. Zusch.), Boxen (Ø 1,42 Mio. Zusch.) und Judo (Ø 1,28 Mio. Zusch.).

    Olympia bei EUROSPORT. Das ist ein 24 Stunden Vollprogramm: Olympia rund um die Uhr, Olympia LIVE, Olympia aus der Perspektive der Athleten mit Formaten wie "M2A - Mission to Athens" in 19 Sprachen und für 54 Länder. Olympia bei EUROSPORT heisst auch Information auf allen Info-Kanälen: Die Olympischen Spiele im schnellen Überblick bei EUROSPORTNEWS, Olympia Interaktiv und in der Tiefe bei eurosport.de und Olympia immer und überall mit den mobilen Services von EUROSPORT mobile.

ots Originaltext: EUROSPORT
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
EUROSPORT-Presse München
Werner Starz
E-Mail: wstarz@eurosport.com
Tel: +49/89/958'29'204



Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: