Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

EUROSPORT

Rechteportfolio im Fussball weiter ausgeweitet: EUROSPORT erwirbt TV-Rechte an Frauen-Fussball-EM 2005

    München (ots) - EUROSPORT und die UEFA haben einen Vertrag zur Übertragung der wichtigsten europäischen Fussballturniere der Frauen und Jugend zwischen 2003 und 2005 unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst die Produktion, Übertragung und Vermarktung von mehr als 100 Spiele der Frauen EM (2005), der Frauen U19-EM (2003-2005), der U19-EM (2003-2005), der U17-EM (2003-2005) sowie der Futsal EM (2003, 2005). Damit baut der paneuropäische Sportsender seine Fussball-Berichterstattung weiter aus. Der Vertrag ist der erste Schritt für ein breiteres Fussballangebot über das gesamte Jahr hinweg.          "Diesen Vertrag sehen wir als Anerkennung der von EUROSPORT zwischen 1998 und 2002 geleisteten Arbeit", erklärt Laurent-Eric Le Lay, als Deputy Managing Director für den Rechterwerb bei EUROSPORT und EUROSPORT France zuständig. "Damit sind wir in der Lage, auch in Zukunft von den wichtigsten UEFA Wettbewerbe der Frauen und Fussballjugend zu berichten."          Lars-Christer Olsson, UEFA Director of Professional Football and Marketing, begrüsste die Vereinbarung: "Wir sind sehr zufrieden, den Vertrag mit EUROSPORT für die nächsten drei Jahre unterzeichnet zu haben. Durch diese gute Zusammenarbeit kann die UEFA mit der erfolgreichen Unterstützung, Verbreitung und Stärkung dieser Bereiche des Fussballs europaweit fortfahren."          EUROSPORT wird sowohl im TV als auch auf dem digitalen Sportnachrichtensender EUROSPORTNEWS und im Internet unter eurosport.com/de von diesen europäischen Titelkämpfen berichten.          Die Eurosport Gruppe - eine Multimedia-Plattform          EUROSPORT TV: 97 Millionen Haushalte oder 250 Millionen Zuschauer empfangen das Programm in 18 Sprachen und 54 Ländern.          eurosport.com: Mit bis zu 50 Millionen Seitenaufrufen pro Monat das internationale Portal in die Sportwelt mit einer paneuropäischen Seite und 5 nationalen Versionen in den wichtigsten europäischen Sprachen.

    EUROSPORTNEWS: Der neue digitale Sportnachrichtensender,
erhältlich in 6 Sprachen und 52 Ländern.
    
ots Originaltext: EUROSPORT
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
EUROSPORT-Presse
Heike Gruner
Tel.         +49/89/958'29'210
Fax          +49/89/958'29'209
mailto:    hgruner@eurosport.co.uk
Internet: http://www.eurosport.de



Das könnte Sie auch interessieren: