EUROSPORT

Funsportnews.de kooperiert mit Eurosport.de

    Hürth/München (ots) - Die Nachrichtenagentur Funsportnews.de und eurosport.de, der deutsche Internetauftritt des paneuropäischen Sportsenders, haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Damit weitet eurosport.de sein Portfolio weiter aus und bietet jetzt auch der Funsport-Szene ein umfassendes Online-Informationsangebot. Funsportnews.de ergänzt das Angebot von eurosport.de mit umfassenden Informationen rund um alle Fun- und Extremsportarten. Seit dem 25. Juli 2001 finden Interessierte hier alles über Sportarten wie Skateboarding, Windsurfing, Surfing, Kiteboarding, Skydiving, Sandboarding, Kickboarding und Wakeboarding.

    Allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistern sich mehr als 20 Millionen Sportler für diese Sportarten. Unter funsportnews.de - und jetzt neu unter eurosport.de - findet diese Zielgruppe ihr eigenes Medium. Das umfangreiche Nachrichtenportal bietet Anfängern und Fortgeschrittenen neben tagesaktuellen Nachrichten aus der Szene umfangreiche Basisinformationen zum Erlernen der Sportart oder Verfeinern der Kenntnisse. Wer sich für Erfahrungsberichte von Topridern interessiert, ist hier ebenfalls genau richtig. Interviews mit den Stars der Szene, Erlebnisberichte und Tipps & Tricks bieten Einsteigern und Freaks gleichermassen wertvolle Informationen.

    Durch die Kooperation mit EUROSPORT wird das Angebot von funsportnews.de nun noch attraktiver. Täglich erreichen die wichtigsten News, aktuelle Eventtermine und Berichterstattungen eine noch viel grössere Zielgruppe.

ots Originaltext: Eurosport
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
funsportnews.de
Jens Nitzsche
Luxemburger Strasse 379a
D-50354 Hürth
Tel. +49 2233 92 80 11
Fax +49 2233 92 80 29

Eurosport Pressestelle
Heike Gruner (hgruner@eurosport.co.uk)
Rosenheimer Strasse 145e
D-81671 München
Tel. +49 89 95829 210
Fax +49 89 95829 110



Das könnte Sie auch interessieren: