EUROSPORT

Paul Belmondo: "Wir liefern eine professionelle Show!"

Eurosport Super Racing Weekend In Magny-Cours

    Magny-Cours (ots) - Das EUROSPORT SUPER RACING WEEKEND geht in seine dritte Runde. Im französischen Magny-Cours stehen vom 29. April bis zum Mai-Feiertag die Rennen der Internationalen FIA GT Meisterschaft, der FIA Tourenwagen EM sowie des Formel Renault 2000 EuroCups auf dem Programm - zusammengefasst unter der Marke SUPER RACING WEEKEND. EUROSPORT berichtet am Montag, 30. April, ab 16 Uhr und am Dienstag, 1. Mai, ab 13.30 Uhr live im TV und auf der Internetplattform eurosport.de.

    Bei den Aktiven stösst das Konzept der SUPER RACING WEEKENDS auf ungeteilten Beifall. Paul Belmondo, Teamchef eines GT-Teams, selbst Fahrer und rennverrückter Sohn von Schauspieler-Legende Jean-Paul Belmondo, macht klar: "Von der Idee der EUROSPORT SUPER RACING WEEKENDS profitieren alle Beteiligten. Die Vielfalt der Rennserien - neben der FIA GT Serie auch die FIA Tourenwagen EM und der Formel Renault 2000 EuroCup - macht die Wochenenden für die Zuschauer genauso interessant wie für Journalisten."

    "In Magny-Cours steht unser Team natürlich ganz besonders im Rampenlicht - und wir wollen den Leuten eine wirklich professionelle Show liefern," so Belmondo weiter. "Bereits die ersten beiden Runden der SUPER RACING WEEKENDS haben die Fans neugierig gemacht, weil sie dank EUROSPORT sowohl bei den Rennen als auch bei den Qualifying Sessions live dabei sein konnten. Und wir wissen alle: Live-Übertragungen sind im Motorsport das Salz in der Suppe!"

    Aber auch hinter den Kulissen scheint das EUROSPORT-Konzept Früchte zu tragen. Paul Belmondo: "Auch jenseits der Boxengasse hat sich mit den SUPER RACING WEEKENDS einiges geändert. Da ist jetzt viel mehr los als noch in der letzten Saison. Die TV-Berichterstattung wirkt wie ein Magnet und sorgt für ein professionelleres Umfeld.

    Mit dem Konzept der SUPER RACING WEEKENDS beschreitet EUROSPORT Motorsport-Neuland. Als erster Sender ist EUROSPORT Mitveranstalter, Produzent und Vermarkter einer kompletten Motorsport-Eventserie. Durch die Verbindung der Berichterstattung bei EUROSPORT, EUROSPORTNEWS und dem EUROSPORT Internet-Portal (u.a. Live-Streaming der Rennen ins Internet) sorgt EUROSPORT für eine aussergewöhnliche Multimedia-Plattform.

    Diesmal stehen beim Chat auf eurosport.de die Top-Fahrer im Mittelpunkt. Der Tourenwagen-Star Nicola Larini (ITA) und Nachwuchspilot Augusto Farfus (BRA) (Montag ab 14.30 bzw. 16.00 Uhr) stehen ebenso zum Live-Chat bereit, wie Paul Belmondo (FRA) (Dienstag ab 16.30 Uhr).

    Die EUROSPORT SUPER RACING WEEKENDS werden in dieser Saison auf zehn renommierten europäischen Rennstrecken gastieren. Mit den Rennen am A1-Ring bei Spielberg (24.-26. August) und am Nürburgring (7.-9. September) stehen auch zwei Stopps im deutschen Sprachraum auf dem Programm.

ots Originaltext: EUROSPORT
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
EUROSPORT Pressestelle
Werner Starz
Tel. +49 89 958 29 204
(E-Mail: wstarz@eurosport.co.uk)

Stichworte: Fernsehen



Das könnte Sie auch interessieren: