Nuvera

Nuvera gibt Verkaufsstart des neuen Brennstoffzellensystems bekannt

    Mailand, Italien und Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) -

    - Das erste kommerzielle Angebot des Unternehmens -- ein 5 kW Wasserstoff-Brennstoffzellen Energiemodul -- jetzt verfügbar für Erstausstatter für die Anwendung unter realen Arbeitsbedingungen; Verkaufsstart auf der Hannover Messe 2005

    Nuvera Fuel Cells, Inc., ein internationales Entwicklungsunternehmen für Multi-Treibstoff-Reforming und Protonenaustausch Membranbrennstoffzellen-Technologie kündigte heute an, es werde Bestellungen für sein neues 5 kW PowerFlow(TM) Wasserstoff-Brennstoffzellensystem auf der Hannover Messe 2005 entgegennehmen. Diese Messe findet von 11. - 15. April in Hannover, Deutschland statt. PowerFlow wird Erstausstattern zum Einsatz in stationären oder mobilen Anwendungen oder Kunden angeboten, die Nuveras neueste Brennstoffzellen-Technologie testen möchten. Eine Vorabgenehmigung ist für die Anwendung erforderlich.

    Als Antwort auf die Marktbedürfnisse wurde PowerFlow als vollständiges, vollautomatisches Brennstoffzellensystem konstruiert, das in Industriefahrzeuge und Ausrüstung für zahlreiche Anwendungen, wie Materialhandhabung, Aviation Groundsupport-Ausstattung, Arbeits- und Hebebühnen, Rasenpflege, Bau, Bergbau, Forstwirtschaft und Nutzfahrzeuge eingebaut werden kann. Das System ist kompakt und flexibel. Es nutzt die bewährte Direkt-Wassereinspritzungstechnologie. Dies führt zu einfachem Betrieb, weniger Balance-of-Plant-Komponenten, als bei standardmässigen Brennstoffzellen und hoher Verlässlichkeit. Darüber hinaus enthält PowerFlow metallische bipolare Platten, um niedrige Produktionskosten sowie Schlag- und Vibrationsfestigkeit sicherzustellen.

    "PowerFlow ist Nuveras erstes, kommerzielles Angebot", sagte Gus Block, Director of Marketing und Global Market Leader von Nuveras PowerFlow Produktplattform. "Sein Design orientierte sich an der aktuellen Entwicklungspraxis für Industrieprodukte und basiert auf den Ergebnissen von Feldversuchen mit unserer vorherigen Generation von Energiemodulen in Nordamerika, Europa und Japan. Die Beiträge von industriellen Endanwendern aus unseren Zielmärkten waren entscheidend für die Festlegung der Schlüsseleigenschaften des Produktes wie hohe Leistung, Modularität für flexible Verpackung und voll einsetzbare Stack-Technologie (Einsatz eines "Stapels" aus Brennstoffzellen). Durch das Verständnis der allseits wirkenden, marktbestimmenden Kräfte konnten wir ein System konstruieren, das sowohl den Kapital- und Betriebskostenanforderungen der Erstausrüster, als auch jenen der Endanwender gerecht wird".

    Nuvera ist ein weltweit führendes Unternehmen hinsichtlich Entwicklung und Fortschritt in der Multi-Treibstoff-Verarbeitung und der Brennstoffzellen-Technologie. Mit Niederlassungen in Italien und den USA engagiert sich Nuvera für die weitere Vermarktung von Wasserstoff-Brennstoffzellen Energiemodulen für Industriefahrzeuge und Ausrüstung, sowie für stationäre Anwendungen bis 2007, für Ergas-Brennstoffzellen Energiesysteme für Kraft-Wärme-Kopplungsanwendungen bis 2008 und bordseitige Benzin Kraftstoffprozessoren und Brennstoffzellen-Stacks für Automotivanwendungen bis 2010. Nuvera Fuel Cells Europe ist zertifiziert nach ISO 9001:2000 für "Forschung, Entwicklung, Design, Produktion und Wartung von Brennstoffzellen-Stacks und Brennstoffzellen-Systemen".

      Kontakt:
        Robert Derby
        Director, Marketingkommunikation
        Nuvera Fuel Cells, Inc.
        Tel: +1-617-245-7571
        Mobiltel: +1-508-254-9668
        E-Mail: derby.r@nuvera.com

    Website: http://www.nuvera.com

ots Originaltext: Nuvera
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Robert Derby, Director, Marketingkommunikation von Nuvera Fuel Cells,
+1-617-245-7571, oder Mobiltel: +1-508-254-9668, derby.r@nuvera.com



Weitere Meldungen: Nuvera

Das könnte Sie auch interessieren: