RTL II

RTL II zeigt die Multikulti-Komödie "Almanya - Willkommen in Deutschland"

RTL II zeigt die Multikulti-Komödie "Almanya - Willkommen in Deutschland" / "Almanya - Willkommen in Deutschland": Hüseyin (Vedat Erincin) und seine Enkelin Cenan (Aylin Tezel) verstehen sich gut. Sendetermin: Sonntag, 17.07.2016 um 20:15 Uhr bei RTL II. © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung ...

München (ots) - Sendetermin: Sonntag, 17. Juli um 20:15 Uhr bei RTL II

"Wer oder was bin ich eigentlich - Deutscher oder Türke?" Diese Frage stellt sich der sechsjährige Cenk Yilmaz, als ihn beim Fußball weder seine türkischen noch seine deutschen Mitschüler in ihre Mannschaft wählen. Um Cenk zu trösten, erzählt ihm seine Cousine Canan die Geschichte ihres Großvaters Hüseyin, der vor 45 Jahren als türkischer Gastarbeiter nach Deutschland kam.

Wie für alle Kinder ist auch für den sechsjährigen Cenk Yilmaz der Schulunterricht gefüllt von prägenden Erlebnissen - allerdings anders, als vermutet. Als er bei einem Fußballspiel weder in die deutsche noch in die türkische Mannschaft gewählt wird, stellt sich der Sohn einer Deutschen und eines Türken an diesem Tag plötzlich die Frage nach seiner Identität. Bei einem Zusammentreffen des Familienclans erfährt Cenks 22-jährige Cousine Canan von dessen Problemen in der Schule. Um ihn zu trösten, erzählt sie ihm die Geschichte, wie ihr Großvater Hüseyin Ender der 60er-Jahre als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland kam. Nach fast 40 Jahren in Deutschland haben Hüseyin und seine Frau Fatma nun deutsche Pässe beantragt. Doch dann geschieht etwas, womit niemand im Yilmaz-Clan gerechnet hat: Opa Hüseyin überrumpelt die Familie mit der Nachricht, er habe in der Türkei ein Haus gekauft und wolle nun mit der gesamten Familie in die alte Heimat fahren.

"Almanya - Willkommen in Deutschland" ist das Kinodebüt der Schwestern Yasemin und Nesrin Samdereli und nach "Wer früher stirbt ist länger tot" der zweite Kinofilm der 2001 neu formierten Münchner Produktionsfirma Roxy Film. Beim "Deutschen Filmpreis 2011" erhielt die Tragikomödie die Auszeichnung für das beste Drehbuch und den Preis in Silber im Wettbewerb um den besten Film. Als Großvater Hüseyin ist Vedat Erincin zu sehen, der 2011 für seine Nebenrolle eines aufgeklärten islamischen Geistlichen in "Shahada" für den "Deutschen Filmpreis" nominiert wurde. Aylin Tezel (Fernsehserie "Türkisch für Anfänger", Krimireihe "Tatort", "Coming In") spielte die Rolle der Canan.

   "Almanya - Willkommen in Deutschland" (D 2010) 
   Mit Vedat Erincin, Fahri Yardim, Lilay Huser u.a.; 
   Regie: Yasemin Samdereli 
   Sendetermin: Sonntag, 17. Juli 2016, um 20:15 Uhr bei RTL II 

Kontakt:

RTL II Kommunikation
Frank Nette
089 - 64185 6503
frank.nette@rtl2.de


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: