RTL II

Neue Folge von "Die VICE Reports" bei RTL II: "Transsexuelle im Iran", "Ugandas Krieg gegen die Homosexualität" und "Selfies von der Front"

München (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6605/3180695 - 
- Neue Folge des wöchentlichen Reportage-Magazins
- Themen, die die Generation Y bewegen: modern, aktuell und relevant
- Ausstrahlung am Montag, 23. November 2015, um 23:20 Uhr bei RTL II 

Emotional, authentisch, relevant: VICE ist der journalistische Ausdruck der Generation Y. "Die VICE Reports" berichtet aus der Insider-Perspektive über die Welt, in der wir leben. Das wöchentliche Magazin zeigt international brisante, aktuell bedeutsame und kuriose Ereignisse aus Politik, Umwelt und Gesellschaft. Thema der aktuellen Folge: "Transsexuelle im Iran", "Ugandas Krieg gegen die Homosexualität" und "Selfies von der Front".

Transsexuelle im Iran

Als Ayatollah Khomeini 1979 im Iran an die Macht kam, verabschiedete er ein Gesetz, das Homosexualität nach streng islamischem Glauben mit der Todesstrafe belegt. Überraschenderweise werden Transsexuelle von der Regierung anders behandelt: Geschlechtsangleichende Operationen sind legal und werden in manchen Fällen sogar von der Regierung finanziert. Die Fatwa unterstützt diese Maßnahmen jedoch aus den falschen Gründen, denn Familien, Therapeuten und der Staat betrachten die Operation als Heilmittel für die "Krankheit" Homosexualität. Dabei sind den meisten die Risiken, die mit einer unfreiwilligen Geschlechtsumwandlung und dem langwierigen und lebensverändernden Prozess einhergehen, nicht bewusst. VICE ist in den Iran gereist und hat mit homosexuellen und transsexuellen Iranern gesprochen, die eine qualvolle Entscheidung treffen mussten oder diese vor sich haben: Exil oder Geschlechtsumwandlung.

Ugandas Krieg gegen die Homosexualität

Aggressive Homophobie ist in Uganda auf dem Vormarsch. Im Februar 2014 hat Präsident Yoweri Museveni ein umstrittenes Anti-Homosexuellen-Gesetz unterzeichnet, das Homosexualität sowie befürwortendes Verhalten mit bisweilen lebenslangen Haftstrafen belegt. Nachdem der vorherige Gesetzesentwurf einen internationalen Aufschrei der Empörung ausgelöst hatte, weil er Homosexualität unter Todesstrafe stellte, war dieser vorerst verworfen worden. In den westlichen Medien wurde dieses Gesetz als "Kill the Gays"-Gesetz bekannt. Während die ugandischen Gesetzgeber damit beschäftigt waren, eine neue Version des Gesetzes zu verabschieden, ist VICE-Host Isobel Yeung nach Uganda gereist und hat sich mit Anführern der Anti-Gay-Bewegung getroffen, deren Propaganda den Jugendlichen Intoleranz und ein verqueres Weltbild vermittelt, das vom christlichen Fundamentalismus der USA beeinflusst wird.

Selfies von der Front

Noch immer ist eine Lösung im Ukraine-Konflikt weit entfernt. Nachdem der russische Präsident Vladimir Putin fortwährend eine russische Beteiligung im Krisengebiet dementiert hatte, wurden in einer Studie des amerikanischen Think Tanks "Atlantic Council" öffentlich zugängliche Informationen von Social-Media-Seiten benutzt, um Beweise zu finden, die belegen, dass sich russische Truppen in der Ukraine befinden. VICE-Host Simon Ostrovsky hat sich der gleichen Methode bedient und ist den Spuren eines russischen Soldaten online und in der realen Welt gefolgt. Er kann belegen, dass dieser sich in der Ukraine und in Sibirien aufgehalten hat und beweist so, dass russische Soldaten in der Ukraine im Einsatz waren.

Über "Die VICE Reports"

Das wöchentliche investigative Reportagemagazin "Die VICE Reports" zeigt international und national brisante, aktuell bedeutsame und kuriose Ereignisse aus Politik, Umwelt und Gesellschaft. Die Reportagen liefern tiefgründige Einblicke in weltbewegende Ereignisse direkt am Ort des Geschehens und erzählen die Geschichten von Menschen und ihren Schicksalen aus der Insider-Perspektive. Erstmalig im deutschen Fernsehen zeigen "Die VICE Reports" Dokumentationen der dritten Staffel der Emmy-prämierten News-Serie VICE on HBO, des mit dem Peabody Award ausgezeichneten Nachrichtenkanals VICE News sowie neue Reportagen aus Deutschland. Host Jermain Raffington und die Reporter Filippa von Stackelberg und Sebastian Weis nehmen die Zuschauer mit auf eine augenöffnende Reise durch die Welt - aus der Sicht von VICE.

Kontakt:

RTL II Kommunikation
Ellen Boos
089 - 64 185 6510
ellen.boos@rtl2.de


Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: