RTL II

"Die VICE Reports": Der brutale Alltag in Afghanistan

"Die VICE Reports": Der brutale Alltag in Afghanistan
VICE-Host Ben Anderson ist nach Afghanistan gereist und hat in Laschkar Gah ein NGO-betriebenes Krankenhaus besucht, um dort mit Ärzten, Rettungshelfern und Patienten über die schwierige Lage zu sprechen. Ausstrahlung "Die VICE Reports" am Montag, 6. Juli 2015, um 23:15 Uhr bei RTL II. © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung ...

München (ots) -

   - Themen, die die Generation Y bewegen: modern, aktuell und 
     relevant:
   - "Die Folgen des Kriegs in Afghanistan" & "Faultiere als 
     potentielles Heilmittel gegen Krankheiten"
   - Ausstrahlung am Montag, 6. Juli 2015, um 23:15 Uhr bei RTL II 

"Die VICE Reports" berichtet aus der Insider-Perspektive über die Welt, in der wir leben. In der aktuellen Folge thematisiert das wöchentliche Magazin die Folgen des Kriegs in Afghanistan. Auch heute noch stehen in dem Land Chaos und Gewalt auf der Tagesordnung. Außerdem begibt sich ein VICE-Reporter nach Panama, wo Faultiere als neues Heilmittel gegen Krankheiten erforscht werden.

Die Folgen des Krieges in Afghanistan

Seitdem sich die ausländischen Truppen aus Afghanistan zurückziehen, ist die Gewalt im Land enorm gestiegen. Afghanische Sicherheitseinheiten und die Taliban liefern sich ebenso erbitterte wie chaotische Kämpfe, bei welchen oftmals Zivilisten durch Minen und Bomben verletzt oder getötet werden. Auf Drängen des afghanischen Präsidenten Ashraf Ghani verlangsamt US-Präsident Barack Obama nun den Abzug der US-Streitkräfte, um Zeit für die Verstärkung der afghanischen Truppen vor Ort zu gewinnen. Die als sehr gefährlich eingestufte Helmand-Region verfügt insgesamt nur über zwei Krankenhäuser, die mit den steigenden Patientenzahlen überfordert sind. Zahlt Afghanistan nun den Preis für das Versagen des Westens, Frieden und Demokratie in das Land zu bringen? Für die Menschen in Afghanistan ist der Krieg jedenfalls noch lange nicht zu Ende. VICE-Host Ben Anderson ist nach Afghanistan gereist und hat in Laschkar Gah ein NGO-betriebenes Krankenhaus besucht, um dort mit Ärzten, Rettungshelfern und Patienten über die schwierige Lage zu sprechen.

Faultiere in Panama als neues Heilmittel gegen Krankheiten?

Die zunehmende Resistenz der Menschen gegen Medikamente zwingt Wissenschaftler, nach Alternativen zu suchen. Die Lösung liegt vielleicht im Regenwald von Panama - eines von weltweit sechs Gebieten mit der größten Artenvielfalt. Sogenannte Bio-Prospectors erforschen dort Überlebensmechanismen von Pflanzen und Tieren, analysieren sie und versuchen diese zu rekonstruieren. VICE-Host Thomas Morton trifft den Neurowissenschaftler Bryson Voiron vom Smithsonian Institute in Panama, der die Pilzkulturen im Fell von Faultieren untersucht. Diese könnten in Zukunft auch Menschen vor Krankheiten schützen. Zudem spricht Thomas Morton mit der Mikrobiologin Carmenza Spadafora und dem Wissenschaftler Hermógenes Fernández-Marín über die Folgen von tropischen Erkrankungen und die Ignoranz der Pharmakonzerne in Mittelamerika.

Über "Die VICE Reports"

Das wöchentliche investigative Reportagemagazin "Die VICE Reports" auf RTL II zeigt international brisante, aktuell bedeutsame und kuriose Ereignisse aus Politik, Umwelt und Gesellschaft. Die Reportagen liefern tiefgründige Einblicke in weltbewegende Ereignisse direkt am Ort des Geschehens und erzählen die Geschichten von Menschen und ihren Schicksalen aus der Insider-Perspektive. Erstmalig im deutschen Fernsehen zeigen "Die VICE Reports" Dokumentationen der Emmy-prämierten Newsserie "VICE on HBO" und des Nachrichtenkanals "VICE News". Moderatorin Filippa von Stackelberg nimmt die Zuschauer mit auf eine augenöffnende Reise durch die Welt - aus der Sicht von VICE.

Kontakt:

RTL II Kommunikation
Ellen Boos
089 - 64 185 6510
ellen.boos@rtl2.de

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: