RTL II

"Zeit für Helden - Und was machst Du?": Wer setzt sich für Menschen mit Handicap ein?

Ein nicht-behinderter Mensch blockiert einen Behindertenparkplatz, den ein Rollstuhlfahrer dringend benötigt. Es kommt zum Streitgespräch. Wer eilt dem Rollstuhlfahrer zu Hilfe und zeigt Gesicht gegen die Diskriminierung? Ausstrahlung von "Zeit für Helden - Und was machst Du?" am Sonntag, 5. Juli 2015, um 19:00 Uhr bei RTL II. © RTL II - ...

München (ots) -

   - Der korrekte Umgang mit Hilfsbedürftigen
   - Ausstrahlung am Sonntag, 5. Juli 2015, um 19:00 Uhr bei RTL II 

Wer ist sozial und hilft einer Rentnerin, ihre schweren Einkäufe zu transportieren? Wer stellt sich gegen die Diskriminierung von Menschen mit körperlicher Behinderung? In "Zeit für Helden - Und was machst Du?" geraten Passanten in von Schauspielern gestellte Situationen, in denen eine ordentliche Portion Zivilcourage gefragt ist. Mit versteckten Kameras sucht RTL II-Moderatorin Sandra Schneiders Hilfsbereitschaft und Zivilcourage und findet die Helden unserer Zeit.

Wie viele Industrienationen unterliegt auch Deutschland dem demografischen Wandel. Die Zahl der Rentner wird von Jahr zu Jahr zunehmen, es kommen weniger junge Leute als früher nach. Doch wie groß ist die Bereitschaft der jungen Bevölkerung, den älteren Generationen, die auf den Nachwuchs angewiesen sind, unter die Arme zu greifen? "Zeit für Helden - Und was machst Du?" macht den Test: Wer hilft einer schwachen Rentnerin, ihre schweren Einkäufe nach Hause zu tragen?

Obwohl es sich viele Städte zum Ziel gesetzt haben, für ein barrierefreies Vorankommen zu sorgen, stoßen Menschen mit einer körperlichen Behinderung im Alltag noch oft an ihre Grenzen. Auch die Ignoranz ihrer Mitmenschen macht ihnen das Leben teilweise schwer. Wer greift ein, wenn einer blinden Frau verboten wird, mit ihrem Blindenhund ein Geschäft zu betreten? Und setzt sich jemand ein, wenn ein nicht-behinderter Mensch einem Rollstuhlfahrer den Behindertenparkplatz streitig macht?

Alle Situationen sind von professionellen Schauspielern inszeniert und überwacht, doch davon haben die Zeugen zunächst keine Ahnung. Ihre Hilfsbereitschaft und Zivilcourage sind gefragt, wenn es heißt "Zeit für Helden - Und was machst Du?".

Über "Zeit für Helden - Und was machst Du?"

Zivilcourage ist eine Herausforderung! Wie reagiert man, wenn es brenzlig wird? Die Doku-Reihe "Zeit für Helden - Und was machst Du?" geht der Frage auf den Grund, wie Menschen handeln, wenn vor ihren Augen etwas geschieht, das offensichtlich unrecht ist. Greifen sie ein, schauen sie weg oder suchen sie gar gleichgültig das Weite? RTL II-Moderatorin Sandra Schneiders ist mit versteckter Kamera unterwegs, beobachtet die Reaktionen zufällig ausgewählter Passanten und interviewt diese im Anschluss. Warum haben sie eingegriffen - oder eben auch nicht? "Zeit für Helden - Und was machst Du?" ist eine Entwicklung von RTL II, produziert mit freundlicher Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung.

Kontakt:

RTL II Kommunikation
Ellen Boos
089 - 64 185 6510
ellen.boos@rtl2.de


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: