Pfizer AG

Sexuelles Wohlbefinden bei Männern ist Ziel der gemeinsam mit Patientenrepräsentanten gestarteten neuen globalen Kampagne von Pfizer

Wien (ots) - Mit dem Siegeszeichen gewinnen - In einem bisher einmaligen internationalen Gemeinschaftsprojekt mit Vertretern betroffener Patientengruppen startete heute (Mittwoch, 24. März) in Wien eine neue globale Kampagne mit dem Ziel, Millionen von Männern weltweit bei der Kontrolle ihres sexuellen Wohlbefindens zu unterstützen. Die 12 Männer aus 12 Ländern aus der ganzen Welt trafen sich mit Managern von Pfizer Inc, um die VICTORY Kampagne zu starten, mit deren Hilfe die Zahl der Männer mit erektiler Dysfunktion (ED), die eine erfolgreiche Behandlung beginnen, deutlich erhöht werden soll. Die Patientenrepräsentanten haben selbst das Stigma einer ED überwunden und sind der Ansicht, dass nur durch offenen Umgang mit der Erkrankung das Bewusstsein darüber gesteigert und den neun von zehn Männern mit ED, die derzeit keine Behandlung erhalten, Mut gemacht werden kann. Jay Olson, Generaldirektor von Pfizer, sagte auf einer internationalen Pressekonferenz: "Männer müssen unbedingt mit ihren Frauen, Partnern und Ärzten offen über ihre Krankheit sprechen, um sie besiegen zu können." "Noch nie zuvor haben so viele Männer aus allen Teilen der Welt ihre Erfahrungen mit ED ausgetauscht. Ich muss wirklich jedem von ihnen grosse Anerkennung über ihre Teilnahme an dieser Kampagne aussprechen und wir alle bei Pfizer freuen uns auf eine Zusammenarbeit bei der jetzt weltweit startenden VICTORY Kampagne." Die Konferenz der European Association of Urology (EAU) wird heute, am Mittwoch dem 24. März 2004 in Wien eröffnet. Bild abrufbar unter: http://www.ots.at/meldung.php?schluessel=OTS_20040324_OTS0028 ots Originaltext: Pfizer, Inc. Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Scott Wilson E-Mail: sbwilson@webershandwick.com Tel. +44/7932-504-607 Rakhee Vyas E-Mail: rvyas@webershandwick.com Tel. +44/7944-690-342

Das könnte Sie auch interessieren: