Solidar Suisse

Seebeben - Hilfe des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks in Sri Lanka

    Zürich (ots) - Nach dem verheerenden Seebeben in Asien ist die Hilfe des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks SAH in Sri Lanka bereits angelaufen. Für die Nothilfe hat das SAH vorläufig 100'000 Franken bereitgestellt. Dank der Partnerschaft mit dem deutschen Hilfswerk, Arbeitersamariterbund (ASB), konnte im Norden Sri Lankas die Nothilfe schon gestern starten. In der Region Kilinochchi verteilten Helfer Nahrungsmittel an Menschen, die alles verloren haben. Ausserdem konnten umfangreiche Vorräte an medizinischen Hilfsmitteln an das Krankenhaus von Kilinochchi zur Versorgung verletzter Menschen geliefert werden. Hinzu kamen Decken, Schlafmatten und die Notreparatur des Stromnetzes.

    Das SAH plant gemeinsam mit dem ASB die Entsendung eines weiteren Delegierten. Mehr als eine Million Menschen sind obdachlos geworden, was umfangreiche Wiederaufbauarbeiten notwendig macht.

    Das SAH bedankt sich herzlich für Spenden mit dem Vermerk "Seebeben Asien", die auf folgendes Postkonto einbezahlt werden können:

    Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH: 80-188-1

    Das SAH ist Partner der Glückskette: Postkonto 10-15000-6.

ots Originaltext: Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH
Internet: www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Zoltan Doka
Tel: +41/79/647'53'81
Marianne Roth
Tel: +41/79/420'23'39



Das könnte Sie auch interessieren: