Solidar Suisse

SAH: Hilfe für Kinder in Palästina

    Lausanne (ots) - Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk SAH unterstützt gemeinsam mit seinem norwegischen Partnerhilfswerk im südlichen Gazastreifen ein Projekt, das sich der Ernährung und Gesundheit von Kleinkindern und Frauen widmet.

    Das SAH ist äusserst besorgt über die Entwicklung im nahen Osten und appelliert an die israelische Regierung und die palästinensische Autonomiebehörde, das Internationale Humanitäre Völkerrecht (Vierte Genfer Konvention) zu respektieren und Gewaltakte gegen Zivilpersonen, sowie die Zerstörung der zivilen Infrastruktur zu unterbinden.

    Der Konflikt hat katastrophale Auswirkungen auf die gesamte Bevölkerung der Region. Die Zerstörung der Infrastruktur verunmöglicht die Entwicklung und Aufrechterhaltung des Bildungs- und Gesundheitssystems. Die begrenzte Bewegungsfreiheit der palästinensischen Bevölkerung schränkt den Zugang zu Gesundheitseinrichtungen, Schulen und Arbeitsplätzen massiv ein. Dies wiederum führt zu Verlust von Einkommen, zu erhöhter Armut und damit zu einer Verschlechterung der Ernährung und der gesundheitlichen Versorgung. Am stärksten sind die Kinder und Frauen von dieser Entwicklung betroffen.

    Aus diesen Gründen unterstützt das SAH im südlichen Gazastreifen ein Projekt, das sich der Ernährung und Gesundheit von Kleinkindern und Frauen widmet. Das Projekt ist auf drei Jahre ausgelegt und wird vor Ort vom palästinensischen Hilfswerk "Ard El Insan" durchge-führt. Auf dem Programm stehen Beratung, Betreuung und Unterstützung in Gesundheits- und Ernährungsfragen, Zielgruppe sind Kinder unter fünf Jahren und Frauen. Die Männer werden in die Ernährungs- und Haushaltsfragen einbezogen. Als Nebeneffekt des Projektes wird die aktive Teilnahme der betroffenen Bevölkerung an Gesundheits- und Ernährungsprogrammen gefördert und damit die Selbstbestimmung und die Würde der Menschen gestärkt.

    Das SAH arbeitet in Palästina mit seiner Partnerorganisation "Norwegische Volkshilfe" (NPA) zusammen. Das SAH und NPA sind Mitglieder von Solidar, dem europäischen Netzwerk der sozialdemokratisch und gewerkschaftlich ausgerichteten Hilfswerke.

    Spendenkonto: Postcheck 80-188-1

ots Originaltext: SAH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rolf Stocker, Verantwortlicher Humanitäre Hilfe SAH,
Tel. +41/1/444'19'95
mailto: rstocker@sah.ch
[ 015 ]



Weitere Meldungen: Solidar Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: