Solidar Suisse

Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk SAH unter neuer Führung

    Zürich (ots) - Brigitte Steimen Grandl wird am 2. Mai 2001 die Position als neue Geschäftsführerin des SAH antreten. Ende Juni, wenn die Geschäftsführerin ad interim, Anne-Marie Holenstein, das SAH verlassen wird, wird sie die Gesamtverantwortung übernehmen.

    Brigitte Steimen hat sich nach ihrem Studium in Geschichte, englischer Literatur und Linguistik an der Universität Zürich in Führung, Qualitäts-Management und Marketing sowie Kommunikation weitergebildet.

    Nach verschiedenen Aktivitäten im Arbeitsamt Rapperswil und dem Kiga St. Gallen wurde Brigitte Steimen im Januar 1997 Mitglied der Geschäftsleitung des Arbeitsamtes der Stadt Zürich. Als Leiterin eines Reorganisationsprojektes betreute sie die Fusion von zwei bestehenden Abteilungen zur Abteilung "Bildung und Transfer" und übernahm im Anschluss die Leitung der neuen Abteilung mit rund 35 Mitarbeitenden. Sie war verantwortlich für das Weiterbildungsangebot für die Erwerbslosen der Stadt Zürich, baute die Abteilung auf und prägte ihre inhaltliche Ausrichtung. Gleichzeitig konzipierte sie ein umfassendes Qualitätsmanagement-System.

    Seit Mai 2000 arbeitet Brigitte Steimen als Unternehmensberaterin im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung bei der Unternehmensberatung perSens AG.

ots Originaltext: Schweizerisches Arbeiterhilsfwerk SAH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Schweizerisches Arbeiterhilsfwerk SAH
Anne-Marie Holenstein
Quellenstrasse 31
Postfach 2228
8031 Zürich
Tel. +41 1 444 19 19
Fax +41 1 444 19 00
[ 016 ]



Weitere Meldungen: Solidar Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: