LB(Swiss) Privatbank AG

Aus BLB und Helaba entsteht LB(Swiss) Privatbank AG

Zürich (ots) - Die Bayerische Landesbank (Schweiz) AG und die Helaba (Schweiz) Landesbank Hessen-Thüringen AG haben fusioniert. Das neue Unternehmen heisst LB(Swiss) Privatbank AG. Es ist eine gemeinsame Tochtergesellschaft der Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt/Erfurt, und der Bayerischen Landesbank, München. "Mit dieser Fusion zweier kerngesunder Unternehmen wollen wir unsere Position im Private Banking stärken", begründet Rolf Schaad, Vorsitzender der Geschäftsleitung, diesen Schritt. "Als Tochtergesellschaft zweier Banken mit globaler Geschäftstätigkeit und erstklassigem Rating profitieren wir von einer weltweiten Präsenz auf den wichtigen Finanzplätzen. Dadurch können wir unseren Kunden überdurchschnittliche Leistungen bieten." Die Arbeitsplätze bleiben vollständig erhalten. Durch die Zusammenlegung von Fachabteilungen werden Synergien genutzt. Die LB(Swiss) Privatbank AG zählt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und weist eine Bilanzsumme von ca. 2,5 Milliarden Schweizer Franken aus. Das Eigenkapital beträgt 111 Mio. Franken. Der Bruttogewinn 2000 der beiden fusionierten Unternehmen beläuft sich auf über 36 Mio. Franken, der Jahresgewinn 24 Mio. Franken. Als selbständiges Institut schweizerischen Rechts mit Privatbankcharakter untersteht die LB(Swiss) Privatbank AG uneingeschränkt der schweizerischen Bankengesetzgebung. Das Unternehmen konzentriert sich ganz auf das Private Banking, insbesondere auf die Bereiche Anlageberatung und Vermögensverwaltung. Ausserdem bietet die LB(Swiss) Privatbank AG eigene Anlagefonds an. Die Geschäftsleitung setzt sich zusammen aus: Rolf Schaad, Vorsitzender; Rainer Erdmann, stv. Vorsitzender; Dr. Wilhelm Grovermann und Walter Nötzli. Der Hauptsitz der LB(Swiss) Privatbank AG befindet sich an der Börsenstrasse 16 in Zürich. ots Originaltext: LB(Swiss) Privatbank AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Rolf Schaad, Vorsitzender der Geschäftsleitung LB(Swiss) Privatbank AG Börsenstrasse 16 Postfach 8022 Zürich Tel. +41 1 265 44 44 Fax +41 1 256 44 11 Hinweis an die Medien: Im August dieses Jahres stellen wir die LB(Swiss) Privatbank AG interessierten Medienvertreterinnen und -vertretern in einem Pressegespräch vor Ort persönlich vor.

Das könnte Sie auch interessieren: