GATX Corporation

GATX Rail Europe stellt neues Management-Team vor

    Zürich (ots-PRN) - GATX Rail Europe, der neue für die gesamten europäischen Eisenbahn-Aktivitäten und -Investitionen der GATX Corporation verantwortliche Geschäftsbereich mit Sitz in Zürich, gab die Vergabe von mehreren organisatorischen Schlüsselpositionen bekannt. Herr Jeff Riley, Executive Vice President, Herr Rainer Sandow, Executive Vice President, und Frau Kirsten Trost, Vice President, werden sich Herrn D. Ward Fuller, President und CEO von GATX Rail Europe im Vorstand des Unternehmens anschliessen.

    Als Chef der GATX Rail Corporation während der letzten zehn Jahre spielte Herr Fuller eine Schlüsselrolle für die Expansion des Unternehmens in den europäischen Markt und etablierte GATX Rail mit ihren 150.000 Eisenbahnwagons und 1.000 Lokomotiven als einen weltweiten Marktführer.

    Herr Riley ist seit 1979 in verschiedenen Positionen bei GATX Capital Corporation tätig gewesen, unter anderem als Vice President und Controller, als Managing Director für Corporate Finance und als Managing Director im Bereich International Rail. Während seiner siebenjährigen Aktivitäten im Bereich International Rail, die ihn auf einzigartige Weise dafür qualifizieren, GATX Rail Europe dabei zu helfen, ihre Ziele für Investment- und Geschäfts-Entwicklung zu realisieren, baute Herr Riley zahlreiche Geschäftsbeziehungen zwischen GATX und Mitgliedern der europäischen Finanz- und Eisenbahnsektoren auf.

    Nach 27 Jahren in der europäischen Transport- und Logistikbranche schloss sich Herr Rainer Sandow im letzten Juli GATX an. Zuletzt war er Mitglied des Vorstands der Kühne & Nagel Management AG, einem internationalen Logistikunternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz. Während der vergangenen neun Monate konnte er bei der Repräsentation von GATX auf dem europäischen Eisenbahnsektor seine Marktkenntnisse und seine Effektivität unter Beweis stellen. Herr Sandow ist deutscher Staatsangehöriger und lebt zur Zeit in der Nähe von Zürich.

    Frau Kirsten Trost kam als Vice President im Jahre 1997 in den Bereich Rail Portfolio Management von GATX Capital, wo sie für die Verwaltung und das Management eines Portfolios an Mietverträgen über Eisenbahnausrüstung im Wert von 500 Millionen USD verantwortlich war. Während der vergangenen 12 Monate war Frau Trost als Vice President und Chief of Staff für den CEO von GATX Capital tätig und konzentrierte sich auf strategische Schlüsselthemen. Ihr betriebs- und finanzwirtschaftlicher Hintergrund und ihre Kenntnis der deutschen Sprache werden wichtige Stärken für die Führung der finanz- und betriebswirtschaftlichen Aktivitäten von GATX Rail Europe sein.

    Zusätzlich wird sich Herr Noel Travers dem Management Team von GATX Rail Europe anschliessen. Der in Nordirland geborene Travers begann seine berufliche Karriere bei British Rail und ging danach, während der Privatisierung des Unternehmens, zu Freightliner Limited, einem Unternehmen, das Güter per Bahn bzw. mit Hilfe anderer Verkehrsmittel transportiert und seinen Sitz in Grossbritannien hat. Vor einem Jahr wechselte er zur Londoner Niederlassung von GATX Capital als Director of International Rail. Zu seinen Aufgaben gehörte die Untersuchung von betrieblichen und ausrüstungstechnischen Fragen für potenzielle Investitionen im Eisenbahnsektor. Für die weitere Entwicklung von GATX Rail Europe wird Herr Travers eine Schlüsselrolle spielen.

    Aufgrund der kürzlichen Akquisition von 100 Prozent der Anteile an Dyrekcja Eksploatacji Cystern (DEC), einem polnischen Treibstoffvertriebs-Unternehmen mit einer aus 11.500 Wagen bestehenden Tankwagon-Flotte, werden auch Herr Jürgen Bauer und Herr Geoff Phillips zu GATX Rail Europe stossen. Ihre Aufgabe ist die Führung des DEC Integration Teams. Mit dem Ziel der erfolgreichen Integration von DEC in die GATX Rail Europe-Familie, werden sie mit dem Management von DEC zusammenarbeiten. Herr Bauer, ein Österreicher, arbeitete im vergangenen Jahr bei GATX Rail in Chicago an einer Reihe von Spezialprojekten, darunter die Akquisition von DEC. Er bringt umfangreiche europäische Wirtschaftserfahrung in den Bereichen Finanzen, Management und Betriebsleasing mit. Herr Phillips, der auch über berufliche Erfahrung in Europa verfügt, kam vor fünf Jahren zu GATX in Chicago und spielte eine wichtige Rolle im Integrationsteam für die Akquisition von CGTX Inc. (jetzt GATX Rail Canada Corporation), einer kanadischen Leasing-Firma für Tankwagons. Zuletzt war er als Projektmanager für die SAP-Installation von GATX Rail tätig. Herr Richard Wood, früherer Vice President für Personalwesen bei GATX Rail, wird bei DEC betreffenden Themen aus den Bereichen Personalwesen und Produktionsfaktor Arbeit eng mit Herrn Bauer und Herrn Phillips zusammenarbeiten. Während der nächsten 12 Monate werden weitere Persönlichkeiten aus dem gesamten Unternehmen bei den Bemühungen um die Integration von DEC behilflich sein.

    Herr Fuller sagte: "Ich bin persönlich sehr erfreut, mit einem so talentierten, erfahrenen und motivierten Team zusammen zu arbeiten. Wir werden unsere bestehenden europäischen Plattformen weiter stärken und uns gleichzeitig auf neue Gelegenheiten für Wachstum und Geschäftsentwicklung konzentrieren. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir uns für die Restrukturierung der europäischen Eisenbahnindustrie ein, indem wir allen, die Bahntransport benutzen oder anbieten, Eisenbahnausrüstung und damit in Zusammenhang stehende Dienstleistungen anbieten."

    GATX hat Anteile an mehr als 33.000 Eisenbahnwagons in Europa. Zusätzlich zu DEC hält GATX seit kurzem eine Minderheitsbeteiligung an AAE Cargo, einer schweizerischen Mietfirma für Güterwagons, die eine Flotte von mehr als 13.000 Wagons besitzt und diese an staatliche Bahnunternehmen und Privatfirmen in ganz West- und Mitteleuropa vermietet. GATX hält auch eine Minderheitsbeteiligung an der pan-europäischen Mietfirma für Tankwagons KVG, mit Hauptniederlassungen in Hamburg und Wien.

    GATX Rail Europe ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der GATX Rail Corporation. GATX Rail Corporation ist das Tochterunternehmen für Eisenbahnwagon-Leasing und Management der GATX Corporation (NYSE: GMT), einem einzigartigen Finanzierungs- und Leasingunternehmen, das Dienstleitungen und Kenntnisse über Vermögenswerte kombiniert und Fachwissen, kreative Partnerschaften und Risikokapital strukturiert, um Kunden und Partner weltweit zu bedienen. GATX Corporation bietet Leasing- und Finanzdienstleistungen, die auf die speziellen Bedürfnisse einer Reihe von Geschäftsbereichen eingehen. GATX ist spezialisiert auf das betriebliche Leasen von Eisenbahnwagons, Lokomotiven und Flugzeugen, das Leasen von Informationstechnologie, auf Risikiofinanzierungen und Finanzlösungen für Kunden in den verschiedensten Branchen weltweit.

    Informationen für Investoren, Unternehmensinformationen und Pressemitteilung sind auf der Webseite http://www.gatx.com erhältlich. Eine Vielzahl aktueller Finanzinformationen, historischer Finanzinformationen, Pressemitteilungen und Fotos ist auf dieser Webseite verfügbar. Pressemiteilungen von GATX sind durch den automatisierten Faxabrufservice von PR News, Unternehmensnachrichten auf Abruf, unter +1-800-758-5804 erhältlich. Die Unternehmens-Identifikationsnummer für GATX ist 105121.

    Unternehmensnachrichten auf Abruf: http://www.prnewswire.com/comp/105121.html, oder Fax: +1-800-758-5804, Durchwahl: 105121

ots Originaltext: GATX Corporation
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
George Lowman von der GATX Corporation, Tel. +1 312 621 6599,

Website: www.gatx.com
[ 006 ]



Weitere Meldungen: GATX Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: