Selecta AG

Ab 1. Oktober schweizweit mit dem Handy an Selecta-Automaten einkaufen

Ab 1. Oktober schweizweit mit dem Handy an Selecta-Automaten einkaufen
Bezahlen mit dem Handy geht ganz einfach. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Selecta AG".

Murten (ots) - Was vor einiger Zeit noch mit einigen Automaten im Raum Bern und Zürich war, ist inzwischen zu einem Service geworden, der jetzt schweizweit an 2'200 Selecta-Automaten möglich ist: Wer Lust auf ein erfrischendes Getränk oder einen leckeren Snack hat, braucht nun kein Kleingeld mehr, sondern kann einfach mit seinem Handy bezahlen.

Zum Start verlost Selecta vom 3. bis 31. Oktober 2011 jeden Tag 2 iPhones.

Mit dem Handy-Payment macht Selecta die schnelle und vielfältige Versorgung am Automaten ohne Bargeld möglich. Der europäische Marktführer im Vendingbereich hat zu diesem Zweck rund 2'200 Automaten in der ganzen Schweiz mit einer spezifischen Handy- Software ausgerüstet, so dass der Einkauf denkbar einfach ist: Statt umständlich nach Kleingeld zu suchen, tippen die Kunden einfach den auf dem Automaten angebrachten Code ins Handy ein und drücken die Anruftaste mit der Nummer 2323 für Kunden von Swisscom, Sunrise, Orange, M-Budget oder Coop Mobile, während Postfinance-Kunden sich zunächst einmalig im Internet anmelden müssen und dann die 4455 eingeben können. Innerhalb von wenigen Sekunden erscheint dann sowohl auf dem Handy der Kunden als auch auf dem Display des Automaten der Hinweis, dass sie das Produkt nun auswählen können. Dafür ist 20 Sekunden Zeit, bevor sie anschliessend - falls sie eine Wahl getroffen haben - per SMS die Kaufbestätigung erhalten. Die Belastung erfolgt dann entweder per Handyrechnung oder direkt vom Konto (Postfinance), was für alle Beteiligten ein transparenter Prozess ist. Die Konditionen dieser Bezahlung per Handy beinhalten, dass pro Transaktion ein Kaufbetrag von maximal CHF 20,- erreicht werden darf, und es ein Tageslimit von CHF 50,- gibt. Pro Tag können pro Handy maximal zehn Einkäufe getätigt werden, bei einem Bezugslimit von CHF 200,- pro Monat. Wegen des technischen Aufwands wird pro Kauf ausserdem eine Transaktionsgebühr von CHF 0,25 berechnet. Darüber hinaus haben alle Kunden aber selbstverständlich auch weiterhin die Möglichkeit, ihr Lieblingsprodukt mit Euromünzen oder Schweizer Franken zu bezahlen.

Insgesamt 58 iPhones zu gewinnen

Selecta verlost vom 3.10. bis 31.10.2011 jeden Tag 2 iPhones der neuesten Generation. Weitere Informationen sind auf der Selecta Homepage unter www.ch.selecta.com/handypayment zu finden.

Selecta ist mit 150'000 Verkaufspunkten in 24 Ländern und über 5'000 Mitarbeitenden Europas Nummer 1 für innovative Konzepte zur Verpflegung rund um die Uhr.

Kontakt:

Esther Thomas, Medienverantwortliche
Selecta AG
3280 Murten
Tel.: +41/26/678'75'01
E-Mail: esther.thomas@ch.selecta.com



Das könnte Sie auch interessieren: