Duden

Das neue Portal "Duden-Szenesprachen" ist online

    Mannheim (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Die Dudenredaktion und das Trendbüro laden ein, unter szenesprachenwiki.de am "Neuen Wörterbuch der Szenesprachen" mitzuschreiben

    Die Dudenredaktion und das Trendbüro suchen für das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen" nach neuen Wörtern. Dazu haben die Partner das Portal "Duden-Szenesprachen" eingerichtet. Unter http://szenesprachenwiki.de können alle interessierten Userinnen und User den neuen "Szenesprachen-Duden" mitgestalten, indem sie neue Wörter vorschlagen und Wortvorschläge von anderen bewerten und kommentieren.

    "Sprache kann man nicht machen, sie entsteht", erklärt Peter Wippermann, Gründer des Trendbüros, die Vorgehensweise. "In den Nischen der Gesellschaft zeigt sich die Sprachkultur von morgen. Wer den gesellschaftlichen Wandel frühzeitig erkennen will, muss das Flüstern in den Communitys verstehen."

    "Schon immer haben die Benutzerinnen und Benutzer auf den Inhalt der Duden-Wörterbücher Einfluss genommen, aber bei keinem ist dies so unmittelbar der Fall wie bei diesem Projekt", kommentiert der Leiter der Dudenredaktion, Matthias Wermke. "Über szenesprachenwiki.de gehen wir ganz neue Wege der Stichwortsammlung. Ein spannendes Unterfangen, das möglicherweise auch Auswirkungen auf unsere künftige Arbeit haben wird."

    Mitte März 2009 ist die interaktive Plattform in einer Beta-Version an den Start gegangen und erfreut sich seitdem stetig wachsender Beliebtheit: Bisher haben sich über 2 850 Besucherinnen und Besucher aus 49 Ländern auf die Seite geklickt und konnten insgesamt 175 neue Wörter posten.

    Das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen" wird noch in diesem Jahr erscheinen und steht in der Nachfolge des ersten "Wörterbuchs der Szenesprachen" von Duden, das im Jahr 2000 mit großem Erfolg auf den Markt gekommen war.


ots Originaltext: Duden
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakte:

Angelika Böhm
Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG
Stellvertretende Leiterin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Telefon: +49 621 3901-383
E-Mail: angelika.boehm@duden.de
Internet: http://www.duden.de/presse und
http://www.duden.de/presse/rss


Dirk Bathen
Trendbüro
Stellvertretender Geschäftsführer
Hohe Brücke 1
20459 Hamburg
Telefon: +49 40 369778-31
E-Mail: d.bathen@trendbuero.com
Internet: http://www.trendbuero.com



Weitere Meldungen: Duden

Das könnte Sie auch interessieren: