Duden

Denkanstoß von Duden

    Mannheim (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Duden präsentiert den achten Band der Reihe "Thema Deutsch": "Was ist gutes Deutsch? Studien und Meinungen zum gepflegten Sprachgebrauch"

    Fehlerhafte Orthografie und mangelnde Grammatikkenntnisse bei Schul- und Hochschulabsolventen, angeblich zu viele Anglizismen im (öffentlichen) Sprachgebrauch, unangemessenes, oft unverständliches Deutsch auch bei Politikern - Klagen über "schlechtes Deutsch" sind keine Seltenheit. Aber gibt es allgemein verbindliche Orientierungen für ein "gutes" Deutsch? Dieser Frage geht der neue Band "Was ist gutes Deutsch? Studien und Meinungen zum gepflegten Sprachgebrauch" aus der Reihe "Thema Deutsch" nach, welche die Dudenredaktion zusammen mit der Gesellschaft für deutsche Sprache herausgibt. Insgesamt 29 Autorenbeiträge geben aus verschiedenen Perspektiven Antworten auf die Frage, was gutes Deutsch in den verschiedenen Bereichen des Sprachsystems und der Sprachpraxis ist oder sein könnte. Der Themenband ist ab sofort für 25 Euro im Buchhandel und im Downloadshop von Duden unter http://www.duden.de/downloadshop erhältlich.

    Sprache ist mehr als nur Fremdwortgebrauch, Rechtschreibung und Grammatik. Und die Qualität des Gesprochenen und Geschriebenen bemisst sich nicht nur an der Einhaltung von formalen Regeln. Sprache ist auch Innovation, Kreativität und Flexibilität. Ihre Güte hängt in nicht geringem Maße von ihrer Anpassungsfähigkeit an soziale Kontexte, Textsorten, Medien und Kommunikationsinteressen ab. Die großen Leitfragen des 411 Seiten starken Dudenbands "Was ist gutes Deutsch?" sind: "Was galt als gutes Deutsch in früheren Epochen?", "Was ist gutes Deutsch hinsichtlich Aussprache, Grammatik, Wortschatz und Stil?", "Was ist gutes Deutsch auf verschiedenen Feldern der Sprachpraxis wie Medien, Werbung, Literatur, Schulunterricht oder politische Sprache?" und "Was ist gutes Deutsch aus Sicht von Sprachpflege, Sprachkritik und Sprachvermittlung?".

    Das neue Buch von Duden richtet sich an alle, die etwas über die Möglichkeiten des richtigen und angemessenen Umgangs mit Sprache erfahren wollen und denen gerade die deutsche Sprache besonders am Herzen liegt.

    Aus der Reihe "Thema Deutsch" sind bereits erschienen: Band 1: "Die deutsche Sprache zur Jahrtausendwende", Band 2: "Name und Gesellschaft - Soziale und historische Aspekte der Namengebung und Namenentwicklung", Band 3: "Deutsch - Englisch - Europäisch - Impulse für eine neue Sprachpolitik", Band 4: "Von 'aufmüpfig' bis 'Teuro' - Die 'Wörter der Jahre' 1971-2002", Band 5: "Adam, Eva und die Sprache - Beiträge zur Geschlechterforschung", Band 6: "Sprache und Politik - Deutsch im demokratischen Staat" sowie Band 7: "Von *hdl* bis *cul8r* - Sprache und Kommunikation in den Neuen Medien".

    Band 1 und 5 sind im Buchhandel vergriffen, dafür aber noch im Downloadshop von Duden unter http://www.duden.de/downloadshop erhältlich.

    Weitere Informationen zum aktuellen (Software-)Programm des Dudenverlags finden sich auf http://www.duden.de .

    Dieser Pressetext steht Ihnen zusammen mit der Produktabbildung im Pressebereich der Duden-Homepage zum Herunterladen zur Verfügung: http://www.duden.de/presse .

    Duden - Thema Deutsch, Band 8

    Was ist gutes Deutsch? Studien und Meinungen zum gepflegten     Sprachgebrauch Herausgegeben von der Dudenredaktion und der     Gesellschaft für deutsche Sprache     1. Auflage     411 Seiten     Kartoniert     15 x 22,6 cm     ISBN 978-3-411-04213-5     Ladenpreis 25,00 EUR [D]; 25,70 EUR [A]; 43.90 CHF     Dudenverlag Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich 2007


ots Originaltext: Duden
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Angelika Böhm
Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Telefon: +49 621 3901-383
Telefax: +49 621 3901-395
E-Mail: angelika.boehm@duden.de
Internet: http://www.duden.de/presse und
http://www.duden.de/presse/rss



Weitere Meldungen: Duden

Das könnte Sie auch interessieren: