Duden

Noch ein Grund zum Feiern: fünf Jahre Newsletter der Duden-Sprachberatung

Mannheim (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - Der Sprachberatungsservice des Dudenverlags erweitert seine Öffnungszeiten und ist ab sofort von 8:00 bis 18:00 Uhr für seine Kunden in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz da. Der "Duden" wird in diesem Jahr 125 Jahre. Daneben gibt es einen weiteren Grund zum Feiern: Seit nunmehr fünf Jahren gibt die Duden-Sprachberatung den kostenlosen Newsletter heraus, der sich zu einem echten Renner entwickelt hat. Bereits über 86 000 Leserinnen und Leser abonnieren ihn bis heute und täglich werden es mehr. Alle zwei Wochen erhalten diese Sprachinteressierten via E-Mail eine unterhaltsame Kombination aus Informationen zur Rechtschreibung, Tipps zum Sprachgebrauch und Wissenswertem rund um die deutsche Sprache. Abonnieren lässt sich der Newsletter der Duden-Sprachberatung als reine Textversion oder als farbige HTML-Ausgabe auf der Homepage des Dudenverlags unter www.duden.de/newsletter. "Der Mix aus aktuellen und 'klassischen' Themen macht den Newsletter für unsere Leserinnen und Leser dauerhaft interessant", freut sich die Leiterin der Duden-Sprachberatung, Evelyn Knörr, über den stetig wachsenden Erfolg. "Zum einen sind es die Dauerbrennerfragen, die uns regelmäßig in der Sprachberatung gestellt werden." Zum Beispiel: Schreibt man email, e-mail, eMail oder E-Mail? (Letztere Schreibweise ist richtig.) Heißt es Anfang diesen Jahres oder Anfang dieses Jahres? (Auch hier ist Letzteres korrekt.) Steht zwischen den beiden Adjektiven in die allgemeine wirtschaftliche Lage ein Komma? (Es steht kein Komma.) Heißt es entsprechend der Regelungen oder entsprechend den Regelungen? (Letzteres ist richtig.) "Zum anderen greifen wir auch immer wieder aktuelle Themen und Trends im Sprachgebrauch auf. So ging es beispielsweise im ersten Newsletter vom 2. Juni 2000 um das Thema Bindestrich nach neuer deutscher Rechtschreibung. Kürzlich sind wir dagegen auf die in der elektronischen Kommunikation immer häufiger vorkommenden Kürzel wie asap oder lol eingegangen." Der nächste Newsletter erscheint am 2. Juni 2005. Alle 122 bisher erschienenen Newsletter-Ausgaben befinden sich zum Nachlesen und Stöbern in einem entsprechenden Archiv auf der Homepage des Dudenverlags, das ebenfalls kostenlos zu nutzen ist. Der Duden-Newsletter ergänzt die erfolgreiche telefonische Duden-Sprachberatung, bei der ein speziell hierfür eingesetztes Expertenteam montags bis freitags, und zwar neuerdings von 8:00 bis 18:00 Uhr, die Anrufe aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz entgegennimmt. Alle Sprachberaterinnen und Sprachberater bei Duden sind studierte Germanisten mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft. Täglich werden rund 200 Anfragen beantwortet. Mehr Informationen zum Newsletter, zum Archiv und zur traditionsreichen Duden-Sprachberatung finden sich auf www.duden.de/service. ots Originaltext: Duden Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Angelika Böhm Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0621 3901-383 E-Mail: angelika.boehm@bifab.de www.duden.de www.duden.de/newsletter www.duden.de/125jahre

Das könnte Sie auch interessieren: