ASTAG Schweiz. Nutzfahrzeugverband

Direktor Michael Gehrken verlässt die ASTAG

Bern (ots) - Wechsel in der Direktion der ASTAG: Direktor Michael Gehrken hat dem Verwaltungsausschuss seine Kündigung per Ende August eingereicht. Nach 9-jähriger Tätigkeit für den Schweiz. Nutzfahrzeugverband, 8 Jahre davon als Direktor will er sich mit 44 Jahren neuen beruflichen Herausforderungen zuwenden. Die ASTAG verlassen wird wie seit Jahren geplant gleichzeitig der stellvertretende Direktor Hanspeter Tanner, der in den Ruhestand treten wird. Die Nachfolgesuche ist vom Verwaltungsausschuss eingeleitet worden.

Der Direktor der ASTAG, Dr. Michael Gehrken hat ordentlich und fristgerecht gekündigt. Er wird den Verband, dessen Geschäftsstelle er seit 2006 geleitet hat, per 31.08.2014 verlassen. Michael Gehrken war 2005 zur ASTAG gestossen, nachdem er zuvor 5 Jahre in der Bundesverwaltung gewirkt hatte. «Ich habe mich entschieden, mich einer neuen beruflichen Herausforderung zuzuwenden», begründet der scheidende ASTAG-Direktor seinen Weggang. Gehrken wird sich selbständig machen und seine Dienste im Bereich Public Affairs und Geschäftsführungsprozesse für Unternehmen und Verbände eigenständig anbieten. «Ich werde die ASTAG mit ihren Gremien und Mitarbeitenden sowie ihre Mitglieder in bester Erinnerung behalten», betont er. Den persönlichen Kontakt mit dem Zentralpräsidenten, den Mitgliedern wie auch den Gremien werde er «grosser Sympathie aufrechterhalten.»

Auch Zentralpräsident Adrian Amstutz bedauert den Entscheid des ASTAG-Direktors, habe doch «die erfolgreiche Zusammenarbeit zu Gunsten der ASTAG viel zur positiven Entwicklung des Verbandes beigetragen.»

Hanspeter Tanner geht in Pension

Gleichzeitig mit dem Direktor wird auch dessen Stellvertreter, Hanspeter Tanner, die ASTAG nach über 20-jähriger Tätigkeit verlassen und wie bereits angekündigt in den wohlverdienten Ruhestand treten.

Bis zu Ihrem Weggang werden die beiden den Verband - gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden - in gewohnt zuverlässiger und engagierter Art und Weise weiterleiten. «Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam eine gute Nachfolgelösung finden werden», ist Zentralpräsident Adrian Amstutz überzeugt.

Kontakt:

Weitere Informationen:
ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
- NR Adrian Amstutz, Zentralpräsident, 079 448 71 14
- Michael Gehrken, Direktor, 079 613 75 64


Weitere Meldungen: ASTAG Schweiz. Nutzfahrzeugverband

Das könnte Sie auch interessieren: