ASTAG Schweiz. Nutzfahrzeugverband

Ausserordentliche Delegiertenversammlung der ASTAG i.S. Gotthard Aktionen im Hinblick auf den zweiten Runden Tisch

    Egerkingen (ots) - Die Delegierten des Schweizerischen Nutzfahrzeugverbands ASTAG haben sich heute zu einer ausserordentlichen Versammlung in Egerkingen eingefunden. Alle Anwesenden waren schwer enttäuscht von den Ergebnissen des Runden Tisches, die in ihrer ersten Phase keine nennenswerten Erleichterungen gebracht haben. Die Situation, die das Dosiersystem im alpenquerenden Güterverkehr verursacht, ist nach wie vor unhaltbar und zunehmend unerträglich für die direkt Betroffenen - nicht nur die Transportbranche, sondern in steigendem Mass auch für Wirtschaft und Anrainer der Dosierstellen.

    Die Delegiertenversammlung hat dem Zentralvorstand der ASTAG einhellig den Auftrag erteilt, im Hinblick auf die zweite Phase des Runden Tisches Kundgebungen und Manifestationen zu planen und durchzuführen. Diese haben den Zweck, Behörden und Bevölkerung weiterhin für die vorherrschenden Zustände zu sensibilisieren, die eines Rechtsstaats nicht würdig sind.

ots Originaltext: ASTAG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
Beat Keiser
Weissenbühlweg 3
3000 Bern 14
Tel. +41/31/370'85'70



Das könnte Sie auch interessieren: