Coty Inc.

Coty Inc. kündigt neue Organisationsstruktur und Geschäftsführung unter der Leitung von Michele Scannavini an

- Die Initiative soll Coty helfen, seine Wachstumsziele zu erreichen, und die Position des Unternehmens als Innovationsführer im Kosmetikbereich weiter ausbauen.

New York (ots/PRNewswire) - Coty Inc. [http://www.coty.com/] kündigte heute eine neue Organisationsstruktur an. Mit ihr sollen die Wachstumsbestrebungen des Unternehmens intensiviert und seine Position als weltweiter Marktführer im Kosmetikbereich gestärkt werden. Das Organisationskonzept wird ausgehend von zwei voneinander unabhängigen Geschäftsbereichen entwickelt: Coty Prestige und Coty Beauty. Angestrebt wird ein stärker integriertes Modell, das auf Kategorien und Regionen aufbaut. Gleichzeitig sollen das Prestige und die Massendifferenzierung sowie der einzigartige Ansatz bei Markenbildung, Produktentwicklung und Vertriebsabwicklung erhalten bleiben, da es sich hier um wesentliche Erfolgsfaktoren handelt.

Man geht davon aus, dass dieser Schachzug eine ganzheitlichere Sicht der Verbraucherentwicklung und der Wachstumschancen nach Produktkategorien mit sich bringt und somit einen gezielteren Innovationsansatz zur Folge haben wird. Außerdem wird erwartet, dass diese globalen Bemühungen die Koordination und die Verteilung von Ressourcen zwischen den Kanälen und Märkten verbessern und die Konzentration auf die spezifischen Bedürfnisse der Verbraucher und Einzelhändler in den jeweiligen Regionen verstärken werden. Zudem soll damit doppelte Arbeit vermieden und letztendlich betriebliche Effizienz erreicht werden, um Coty ein noch schnelleres Wachstum zu ermöglichen und zusätzliche Ressourcen zu bilden, die in die Qualitätsmarken von Coty und in strategische Märkte reinvestiert werden sollen.

Die neue Organisation wird folgendermaßen strukturiert sein:

Kategorien und Innovation Renato Semerari, vormals Präsident von Coty Beauty, übernimmt künftig den Posten des Präsidenten für Kategorien und Innovation. Unter seiner Leitung soll diese neue Gruppe, in der Marketing, F&E, Kommunikation, Digitales und Verbraucherforschung integriert sein werden, als Motor für die strategische Kategorien- und Markenentwicklung dienen, um so weltweit erstklassige Innovationen zu fördern. Alle Marken von Coty werden einer von vier verbraucherorientierten Kategorien zugeordnet: Düfte, Hautpflege, dekorative Kosmetika und Körperpflege. Jede Kategorie soll über eigene Teams mit ganz eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen verfügen, die das Prestige und das Massenportfolio der jeweiligen Marken mit vollkommenem Respekt für deren Charakteristika und Positionierung entwickeln sollen. Die künftigen Leiter der vier Kategorien sind:

--  Steve Mormoris, vormals verantwortlich für Coty Prestige - Marketing
    Düfte Amerika, wird zum CMO Düfte ernannt.
--  Johanna Businelli, vormals verantwortlich für Coty Beauty - Marketing
    dekorative Kosmetika, wird zur CMO dekorative Kosmetika ernannt.
--  Jill Scalamandre, vormals verantwortlich für Coty Prestige - Marketing
    Hautpflege, wird zur CMO Hautpflege ernannt.
--  Jürgen Scharfenstein, vormals verantwortlich für Coty Beauty -
    Marketing Adidas- & Lifestyle-Düfte, wird zum CMO Körperpflege
    ernannt.
 

Globale Märktede.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@2535da09 Jean Mortier, vormals Präsident von Coty Prestige, wird zum Präsidenten für globale Märkte ernannt, um die globale Ausdehnung des Unternehmens besser nutzen zu können und eine solidere Vertriebsabwicklung zu ermöglichen. Die Märkte werden auf vier Regionen aufgeteilt: Nordamerika, Europa, APAC/MEA und Lateinamerika. Jede Region wird von einem Senior-Vizepräsidenten in Zusammenarbeit mit jeweils eigenen Managementteams geleitet, um die Geschäfte den spezifischen Bedürfnissen und Prioritäten der Verbraucher und Einzelhändler entsprechend zu führen. Diese neue Struktur soll die fortschreitende Entwicklung einer stärkeren globalen Präsenz unterstützen. Die künftigen Leiter der vier Regionen sind:

--  Nordamerika: Marc Rey, auch Präsident von Coty USA
--  Europa: Stephane Tsassis
--  APAC/MEA: Peggy Elsrode
--  Lateinamerika: Manlio Pizzorni
 

Die Funktionsbereiche Lieferkette, Finanzen, IT, Personalwesen und Recht werden so neu organisiert, dass sie die Kategorien und Regionen optimal bei der Entwicklung und Lieferung hochwertiger Produkte mit hohen Servicestandards durch effiziente, integrierte Prozesse unterstützen können.

"Dieses ausgereifte Organisationskonzept soll uns auf unserem Weg hin zu einem profitablen Wachstum weiterbringen", erklärt Coty-CEO Michele Scannavini. "Mit der Zeit werden wir verbraucherorientierter und agiler werden, unsere Prioritäten gezielter setzen, unsere Ressourcen entsprechend verteilen und doppelte Arbeit und Redundanzen reduzieren. Wir sind zuversichtlich, dass diese neue Organisation es uns ermöglichen wird, das Potenzial unserer Marken und unser Talent voll auszuschöpfen."

Informationen zu Coty Inc.de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@727d97f4 Coty ist ein führendes internationales Kosmetikunternehmen, das im zum 30. Juni 2013 abgelaufenen Geschäftsjahr Nettoeinnahmen in Höhe von 4,6 Milliarden US-Dollar erzielt hat. Das Unternehmen wurde 1904 in Paris gegründet und ist ausschließlich in der Schönheitspflege aktiv. Zum Produktsortiment von Coty gehören bekannte Düfte, dekorative Kosmetika sowie Haut- und Körperpflegeprodukte, die weltweit in über 130 Ländern und Regionen vertrieben werden. Das Sortiment von Coty beinhaltet internationale Marken wie adidas, Calvin Klein, Chloe, Davidoff, Marc Jacobs, OPI, philosophy, Playboy, Rimmel und Sally Hansen.

Vorausschauenden Aussagende.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@13834ee5 Bei bestimmten Aussagen aus dieser Pressemitteilung handelt es sich um vorausschauende Aussagen. Diese vorausschauenden Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten von Coty Inc. (das "Unternehmen") im Hinblick auf die Geschäftsstrategie des Unternehmens und das angekündigte Programm für eine neue Organisationsstruktur sowie deren erwartete Vorteile, einschließlich der Auswirkungen auf das Unternehmenswachstum, wider. Die vorausschauenden Aussagen sind in der Regel durch Begriffe oder Ausdrücke wie "abzielen", "sollen", "erwarten", "mit sich bringen", "werden", "zuversichtlich", "resultieren" und ähnliche Begriffe und Ausdrücke gekennzeichnet. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund von Risiken und Unsicherheiten wesentlich von den prognostizierten abweichen. Dazu gehört unter anderem, ob das Unternehmen in der Lage sein wird, sein Programm für eine neue Organisationsstruktur wie geplant durchzuführen, ob es in der Lage sein wird, seine globale Geschäftsstrategie umzusetzen und auf dem Markt effektiv anzuwenden und ob die neue Organisationsstruktur die Koordination und die Verteilung von Ressourcen verbessern, doppelte Arbeit verhindern, betriebliche Effizienz und eine solide Vertriebsabwicklung mit sich bringen, zusätzliche Ressourcen bilden und erstklassige Innovationen und Wachstum fördern wird. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Geschäfte und finanziellen Ergebnisse des Unternehmens auswirken können, finden Sie in den Abschnitten "Risk Factors" (Risikofaktoren) und "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operation" (Diskussion und Analyse der Finanzlage und der Betriebsergebnisse durch die Geschäftsleitung) im Jahresbericht des Unternehmens für das zum 30. Juni 2013 abgelaufene Geschäftsjahr in Form von Formular 10-K und anderen periodischen Berichten, die das Unternehmen regelmäßig bei der US-Börsenaufsicht (U.S. Securities and Exchange Commission) eingereicht hat bzw. noch einreichen wird. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, vorausschauende Aussagen, die in dieser Pressemitteilung oder anderswo gemacht werden, zu aktualisieren.

Web site: http://www.coty.com/

Kontakt:

KONTAKT: Catherine Walsh, Leiterin der Kommunikationsabteilung,
catherine_walsh@cotyinc.com, Tel.: +1-212-389-7346, oder Kevin
Monaco,
Senior-Vizepräsident, Schatzmeister und Investor Relations,
kevin_monaco@cotyinc.com, Tel.: +1-212-389-6815



Weitere Meldungen: Coty Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: