Coty Inc.

Coty Inc. und Del Laboratories, Inc. melden die Übernahme von Del Laboratories, Inc. durch Coty Inc.

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Globales Schönheitsunternehmen erweitert das wachsende Portfolio von Coty Beauty um Sally Hansen, N.Y.C. New York Color, La Cross, Orajel und Dermarest

    Coty Inc., ein führendes globales Schönheitsunternehmen und der weltweit grösste Parfümanbieter, und Del Laboratories, Inc., ein führender Entwickler, Hersteller und Vermarkter von Kosmetika und nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten, gaben heute bekannt, dass Coty eine Vereinbarung für den Erwerb von DLI Holding Corp. und seinen Tochtergesellschaften unterzeichnet hat. DLI Holding Corp. ist die Muttergesellschaft von Del Laboratories, Inc.

    Im Rahmen der Vereinbarung werden alle Betriebe von DLI Holding Corp. mit Coty zusammengeführt.

    Die Übernahme erweitert das florierende Parfüm-, Farb- und Hautpflegeportfolio von Coty Beauty um führende Marken wie Sally Hansen, N.Y.C. New York Color, La Cross, Orajel und Dermarest. Darüber hinaus kommt Coty mit dieser Übernahme seinem Ziel näher, sich zu einem Schönheitsunternehmen mit einem Umsatz von 5 Mrd. USD zu entwickelt.

    "Wir sehen die Übernahme von DLI Holding Corp. als natürliche Erweiterung unserer Strategie, ein einzigartiges Portfolio von Marken anzubieten, die einige der stärksten Verbraucherfranchisen weltweit produzieren", sagte Bernd Beetz, CEO von Coty Inc. "Dels etabliertes und renommiertes Portfolio von Qualitätsprodukten passt gut zu unserem Kernangebot, und die starke Präsenz des Unternehmens in Nordamerika ergänzt die internationale Stärke von Coty Beauty und Coty."

    Charles J. Hinkaty, Präsident und CEO von Del Laboratories, Inc., sagte: "Während unser ausserordentliches Managementteam Del durch eine nachhaltige Phase mit organischem Wachstum, Kostenreduzierungen, Supply-Chain-Optimierung und internationaler Erweiterung geführt hat, haben wir nach einer Eignerstruktur gesucht, die es uns ermöglichen würde, auch weiterhin auf den zahlreichen Wachstumschancen der Organisation aufzubauen."

    Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Coty, das weltweit mehr als 8.500 Mitarbeiter beschäftigt, erzielte im Geschäftsjahr 2007 einen Nettoumsatz von 3,3 Mrd. USD.

    Nach Abschluss der Transaktion werden Del Laboratories, Inc. und DLI Holding Corp., das sich grösstenteils im Besitz von verbundenen Investment-Fonds von Kelso & Company LP befindet, hundertprozentige Tochtergesellschaften von Coty.

    Der Abschluss der Fusion unterliegt handelsüblichen Abschlussbedingungen, darunter die Genehmigung gemäss Hart-Scott-Rodino. Der Abschluss der Fusion wird für den 31. Dezember 2007 erwartet.

    Atlas Strategic Advisors, LLC fungierte als Finanzberater für DLI Holding Corp., während Debevoise & Plimpton LLP als Rechtsberater für DLI Holding Corp. auftrat. Weitere Berater von DLI Holding Corp. waren Bear, Stearns & Co. Inc. und J.P. Morgan Securities Inc. Covington & Burling LLP diente als Rechtsberater für Coty Inc.

    Informationen zu Coty Inc.

    Coty wurde im Jahr 1904 in Paris von Francois Coty gegründet, dem die Schaffung der modernen Parfümindustrie zugeschrieben wird.

    Heute ist Coty Inc. das weltweit grösste Parfümunternehmen und eines der erfolgreichsten Schönheitsunternehmen mit einem jährlichen Nettoumsatz von über 3,3 Milliarden USD. Getrieben von Unternehmergeist, Leidenschaft, Innovation und Kreativität hat Coty Inc. ein unvergleichbares Portfolio renommierter Marken entwickelt und bietet seine innovativen Produkte für Kunden in 91 Märkten weltweit an.

    Das Portfolio von Cotys Prestigemarken wird in Luxus- und Ultra-Luxusgeschäften vertrieben und umfasst Baby Phat, Calvin Klein, Cerruti, Chloe, Chopard, Davidoff, Jennifer Lopez, Jette Joop, Jil Sander, JOOP!, Karl Lagerfeld, Kenneth Cole, L.A.M.B. fragrance by Gwen Stefani, Lancaster, Marc Jacobs, Nautica, Nikos, Phat Farm, Sarah Jessica Parker, Vera Wang und Vivienne Westwood.

    Das Coty Beauty Markenportfolio wird auf einer breiteren Ebene vertrieben und umfasst adidas, Aspen, Astor, Celine Dion, Chupa Chups, David and Victoria Beckham, Desperate Housewives, Esprit, Exclamation, Jovan, Kate Moss, Kylie Minogue, Miss Sixty, Miss Sporty, Pierre Cardin(i), Rimmel, Shania Twain, Stetson, Tonino Lamborghini und Vanilla Fields.

    Coty und Puig unterhalten eine strategische Partnerschaft für den Vertrieb der Parfümreihen von Nina Ricci, Carolina Herrera, Prada, Paco Rabanne und Comme des Garcons in den USA und Kanada.

    Weitere Informationen über Coty Inc. erhalten Sie unter www.coty.com.

    (i) Ausschliesslich europäische Lizenz.

    Informationen zu Del Laboratories, Inc.

    Del Laboratories, Inc. ist ein führender Entwickler, Hersteller und Vermarkter von Kosmetika und nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten. Sein Produktportfolio setzt sich aus mehreren marktführenden Marken zusammen, darunter Sally Hansen, La Cross, N.Y.C. New York Color und Orajel. Del hält die Führungsposition in den Kategorien Nagelpflege, Bleich- und Enthaarungsmittel und oral verabreichte Analgetika. Die Marktführungspositionen Dels sind auf die Behandlungsvorteile zurückzuführen, die dem Grossteil seiner Produkte und Produktinnovationen zugeschrieben werden. Del generiert seine Erlöse grösstenteils mit Produkten, die ihre jeweiligen Kategorien anführen.

    Weitere Informationen über Del Laboratories, Inc., erhalten Sie unter www.dellabs.com.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsweisende Aussagen gemäss dem U.S. Private Securities Litigation Act von 1995. Zukunftsweisende Aussagen sind nicht historisch, sondern basieren auf den derzeitigen Erwartungen und Überzeugungen bezüglich zukünftiger Entwicklungen und ihrer potenziellen Effekte auf Del Laboratories, Inc. und seine Tochtergesellschaften. Es kann nicht garantiert werden, dass zukünftige Entwicklungen, die sich auf das Del Laboratories, Inc. und seine Tochtergesellschaften auswirken, nicht von denjenigen abweichen, die vom Management erwartet werden. Diese zukunftsweisenden Aussagen sind keine Garantie zukünftiger Leistungen und unterliegen Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren. Hierzu zählen unter anderem (i) die Tatsache, dass die Fusion Bedingungen unterliegt, darunter die Genehmigung gemäss Hart-Scott-Rodino, die eventuell gar nicht oder nicht rechtzeitig erfüllt werden können; (ii) das Recht der Parteien der Fusionsvereinbarung, die Fusionsvereinbarung unter bestimmten Bedingungen zu kündigen; (iii) die erheblichen Fremdkapitalposten von Del Laboratories, Inc.; (iv) Verzögerungen bei der Einführung neuer Produkte oder fehlende Akzeptanz neuer Produkte durch Kunden; (v) Aktionen von Wettbewerbern, die zu Fusionen, Technologieverbesserungen oder neuen Produktinnovationen führen können; (vi) die Fähigkeit von Del Laboratories, Inc., Kosteneinsparungen und betriebliche Verbesserungen zu erzielen; (vii) die Schätzungen von Del Laboratories, Inc. bezüglich erforderlicher Lagerbestandsreserven, wenn zukünftige wirtschaftliche Bedingungen, die Zeitpunkte von Neuprodukteinführungen, Lagerbestände von Kunden, Händlerkonsolidierung, modebezogene kosmetische Farbtrends oder Wettbewerbsbedingungen von den Erwartungen abweichen; (viii) die Abhängigkeit von Del Laboratories, Inc. von Beziehungen zu bestimmten nationalen Drogerieketten, Lebensmittelgeschäften und Grosshändlern aufgrund der Konzentration des über derartige Ketten generierten Umsatzes; (ix) Änderungen modebezogener kosmetischer Farbtrends; (x) die Auswirkungen niedriger Lagerbestandsziele von Händlern auf den Umsatz; (xi) die Auswirkungen von politischen und/oder wirtschaftlichen Bedingungen auf den Umsatz; (xii) die Schätzungen von Del Laboratories, Inc. bezüglich Kosten und Gewinnen, Kapitalfluss aus der Geschäftstätigkeit und Kapitalaufwendungen; (xiii) Änderungen von Zinssätzen, die sich auf Del Laboratories, Inc. auswirken; (xiv) Regulierungsanforderungen und Aktivitäten regulatorischer Regierungseinrichtungen; (xv) die Unfähigkeit, eine zufriedenstellende Einhaltung mit guten Fertigungsverfahren oder Anforderungen zu gewährleisten; (xvi) Änderungen der Produktzusammensetzung hin zu weniger profitablen Produkten; (xvii) Verzögerungen von Lieferungen; (xviii) Rückgang von Lagerbeständen und erhöhte Produktionskosten aufgrund von Betriebsunterbrechungen in den Fertigungs- oder Vertriebszentren von Del Laboratories, Inc.; (xix) Änderungen von Devisenkursen, die sich auf die Betriebsergebnisse von Del Laboratories, Inc. und den Wert seiner ausländischen Anlagen und Verbindlichkeiten auswirken; (xx) die relativen Preise, zu denen Del Laboratories, Inc. seine Produkte und Wettbewerber ihre Produkte im selben Markt verkaufen; (xxi) die Betriebs- und Fertigungskosten von Del Laboratories, Inc. ausserhalb der USA; (xxii) Änderungen an Gesetzen, Regulierungen und Richtlinien, darunter Änderungen an Rechnungslegungsgrundsätzen, die sich in den USA und/oder im Ausland auf Del Laboratories, Inc. auswirken oder auswirken werden; und/oder (xxiii) Trends der allgemeinen Wirtschaft.

      Website: http://www.coty.com
                    http://www.dellabs.com

ots Originaltext: Coty Inc.; Del Laboratories, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jeanette Casselano, von Fleishman-Hillard für Coty Inc.,
+1-202-828-8833, jeanette.casselano@fleishman.com; Anne Nugent von
Del Laboratories, Inc., +1-516-844-2048, anugent@dellabs.com



Weitere Meldungen: Coty Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: