Circus KNIE - Schweizer National-Circus AG

Circus Knie: Tournee-Ende 2011

Rapperswil, Sonntag, 20.11.2011 (ots) - Eine weitere erfolgreiche Schweizer Tournee geht heute zu Ende. Die gut vierzig Artisten, welche während acht Monaten das Publikum in der ganzen Schweiz verzaubert haben, sind wieder in alle Himmelsrichtungen ausgeflogen. Der Zirkus mit dem gesamten Zelt- und Wagenmaterial kehrt zurück nach Rapperswil in das Winterlager.

"Vive le Cirque!"... Und wie er lebt, der Zirkus. Bewiesen haben dies nicht nur die Artisten, welche die Manege des Schweizer National-Circus mit hochstehender Zirkuskunst erfüllt haben, sondern auch das treue Publikum, das die Ränge an allen 347 Vorstellungen erwartungsvoll gefüllt und mit seiner Begeisterung zum unvergleichbaren Vergnügen beigetragen hat. Die 93. Tournee seit dem Gründungsjahr 1919 geht heute mit grossem Erfolg zu Ende. Die Freude ist gleichermassen verteilt über die drei Sprachregionen. Dabei verdienen jeweils die engagierten Komiker ein besonderes Augenmerk: sowohl in der Deutschschweiz und im Tessin, wo das Duo Edelmais mit ihrem spontanen und lokal gefärbten Humor das Publikum zum Lachen brachte, als auch in der Westschweiz wo die drei jungen Berner "Sportkomiker" von Starbugs Jung und Alt um die Finger wickelten, war für beste Unterhaltung gesorgt. Auch Barto, der äusserst bewegliche und skurrile Clown, welcher zum Erstaunen Aller durch einen Kleiderbügel schlüpfte, bleibt unvergesslich. Dass daneben zahlreiche Akrobatik-Nummern mit höchsten Auszeichnungen für Spannung und Sensationen sorgten, und - als emotionales Markenzeichen jeder Vorstellung - die Familie Knie gleich zweifach in drei Generationen in der Manege stand, verleitete viele Besucher dazu, den Jahrgang in den höchsten Tönen zu rühmen.

Apropos Sprachregionen: der Circus Knie wurde im Oktober mit dem sogenannten Preis der Zweisprachigkeit / Prix du bilinguisme ausgezeichnet. Die nationale Jury würdigt damit die kulturelle Brückenfunktion, welche das im gesamten Land reisende Unternehmen seit Jahrzehnten wahrnimmt. Ein weiterer bemerkenswerter Anlass war die Jubiläumsfeier zum 150- jährigen Bestehen des Schweizer Tierschutz STS, welche im Zelt des Circus Knie stattfand. Im Beisein von Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie den Delegierten der 70 STS-Sektionen wurde gefeiert. Die Familie Knie umrahmte den Anlass mit Tiernummern der besonderen Art und konnte einmal mehr aufzeigen, wie im Zirkus verantwortungsvoll und artgerecht mit Tieren gearbeitet wird.

Vorschau Tournee 2012

Es wird bunt, nächstes Jahr. Bereits das Plakat sprüht vor Farbenpracht und wird jeweils die Zirkustruppe in den Städten ankünden. Gestaltet wurde es diesmal von einem international renommierten Künstler, welcher eine grosse Begeisterung für Tiere hat und dies auch auf dem Plakat zum Ausdruck bringt. Die Präsentation erfolgt im Frühjahr 2012.

Welcher Vertreter aus der Comedy-Szene wird nächstes Jahr seine Fähigkeiten in die Zirkuswelt einbringen und das Deutschschweizer Publikum zum Lachen bringen? Es ist niemand geringeres als der Gewinner des Salzburger Stiers, der Kabarettist und Zauberer Michel Gammenthaler. Er steht seit über 10 Jahren auf Schweizer Bühnen. Was mit einer fast schon manischen Liebe zur Zauberei angefangen hat, vermischte sich mit der Zeit mit Schauspiel und einer ganz eigenen Art der Stand-Up-Comedy. Begleitet wird er auf der Zirkus-Tournee von der rüstigen Rentnerin Hedi Hegetschwiler, vom hysterisch-esoterischen Volker Hagemann, vom charmanten Lifestyle-Experten Serge Widmer und natürlich vom spiritistischen Wahrsager Dimitri Banocek. Es darf also ein ganzes Bouquet von Comedy-Einlagen erwartet werden.

Worauf sich sicher viele ganz besonders freuen: Géraldine Knie wird nach ihrer diesjährigen Babypause wieder in der Manege auftreten. Sie hat zwar zusammen mit ihrem Töchterchen Chanel Marie keine einzige Vorstellung verpasst und die Artistentruppe in den Kulissen begleitet, den grossen Auftritt überliess sie aber den Anderen.

Die 94. Tournee startet am Donnerstag, 22. März 2012 in Rapperswil. Der Vorverkauf öffnet jeweils drei Wochen vor Ankunft des Circus Knie am Gastspielort.

Die vergangene Tournee in Zahlen

Dauer                 24. März - 20. November 
Anzahl Tourneetage    243 
Anzahl Spieltage      218 
Anzahl Vorstellungen  347 
Bahnkilometer         2846 
Anzahl Artisten       45 
Anzahl Mitarbeiter    210 

Weitere Informationen

Bildmaterial/Pressetext: www.knie.ch/presse 
Benutzername:            presse 
Passwort:                kimali       
                         Dossier "Tournee 2012" 

Kontakt:

Gebrüder Knie, Schweizer National-Circus AG
Niklaus Leuenberger, Medienverantwortlicher
8640 Rapperswil
Tel.: 0848-56-43-24
Fax: 0848-56-43-30
Mobile: +41/79/543'43'78
E-Mail: medien@knie.ch oder n.leuenberger@knie.ch


Das könnte Sie auch interessieren: