Telco Systems Inc.

Telco Systems zeigt Serviceanbietern, wie sie ihren Wettbewerbsvorteil mit einer SDN- und NFV-Lösung für eine schnelle Erschließung neuer Einkünfte ausbauen können

Paris (ots/PRNewswire) - Die SDN- und NFV-Lösung Open Metro Edge reduziert die Netzwerkkomplexität und verbessert die Kundenbindung, während sie umfangreiche neue Chancen für die Generierung von Einkünften bietet

Telco Systems [http://www.telco.com], der führende Anbieter von innovativen SDN- und NFV-Lösungen [http://www.telco.com/index.php?page=open-metro-edge] und Multi-Service-Lösungen mit Carrier Ethernet 2.0 und MPLS Edge, gab heute bekannt, dass er das branchenführende und wachsende SDN- und NFV-Portfolio Metro Edge (OME) auf dem MPLS SDN World Congress 2015 [http://www.uppersideconferences.com/mpls-sdn] in Paris vom 17. bis zum 20. März an Stand 306 vorstellen wird.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150311/732930 )

Durch einen reibungslosen Übergang von Carrier Ethernet 2.0 zu SDN- und NFV-Architekturen stärkt die Lösung Open Metro Edge [http://www.telco.com/index.php?page=open-metro-edge] Serviceanbieter, indem sie gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten reduziert und die Einführung neuer Dienste beschleunigt. Als eine modulare und vollständige Edge-Lösung kann jede Abgrenzung, Aggregation und Steuerung von Elementen separat bereitgestellt werden, um den Bedürfnissen einzelner Serviceanbieter ideal gerecht zu werden, oder es kann als eine komplette Lösung gebündelt werden. Mit OME können Serviceanbieter sich schnell den Vorteil neuer Chancen zur Generierung von Einkünften, besseren Kundenbindungsmöglichkeiten und einem vereinfachten Netzwerkbetrieb sichern.

Auf dem MPLS SDN World Congress wird Telco Systems die SDN- und NFV-Lösung Open Metro Edge in der Praxis mit den folgenden Merkmalen präsentieren:

- die Plattform CloudMetro 
  [http://www.telco.com/index.php?page=product-description&product=cloudmetro100] zur
  Abgrenzung und Aggregation von D-NFV
- der EdgeGenie Orchestrator 
  [http://www.telco.com/index.php?page=product-description&product=edgegenie&category=service-management]
  , der das Netzwerk- und Servicemanagement mit einer zentralen 
  Orchestrierung verteilter NFC-Geräte ausstattet
- das SDN-Betriebssystem ViNOX 
  [http://www.telco.com/index.php?page=product-description&product=vinox&category=sdn-nfv]
  für Netzwerkbetreiber 
- TelcoApps 
  [http://www.telco.com/index.php?page=product-category&category=sdn-nfv&bi_campaign=Brightinfo&bi_medium=referral&bi_source=app.brightinfo.com]
  , das führende Portfolio an 
  NFV-Applikationen einschliesslich vFirewall [http://www.checkpoint.com] von
  Checkpoint 
  [http://www.telco.com/index.php?page=product-description&product=vfirewall&category=sdn-nfv]
  , vSBC [http://www.audiocodes.com] von Audiocodes, vProbe 
  [http://www.netrounds.com] von Netrounds und vRouter 
  [http://www.telco.com/index.php?page=product-description&product=vrouter&category=sdn-nfv]
  , dem eigenen Router von Telco Systems. 
 

Telco Systems wird Demonstrationen zur Gewährleistung eines aktiven Dienstes mit vProbe durchführen, das auf Open Metro Edge bereitgestellt wird. Diese Demonstration wird zusammen mit Netrounds durchgeführt, den Entwicklern dieser innovativen softwarebasierten Lösung zum Testen, Überwachen und zur Fehlerbehebung in einem aktiven Netzwerk. Die Lösung vProbe ermöglicht eine agile und elastische Bereitstellung auf dem OME und benötigt keine Wartung, da sie als SaaS-Lösung über die Cloud bereitgestellt wird. Sie hilft Serviceanbietern dabei, garantierte Konnektivitätsdienste Netzwerk-Domain-übergreifend zwischen physischen und virtuellen Service-Endpunkten anzubieten.

"Mehr als 200 Kunden und Tausende von Netzwerktechnikern arbeiten bereits mit unserer Lösung zur Gewährleistung eines aktiven Dienstes", kommentierte Mats Nordlund, CEO von Netrounds. "Wir ermutigen Serviceanbieter nachdrücklich dazu, diese Gelegenheit zu nutzen, um sie als Teil der OME-Lösung in Aktion zu sehen."

Zusätzlich zum Besuch des Stands und der Demonstration können Besucher den Head of Software Solutions von Telco Systems, Gal Ofel, am Freitag, dem 20. März, um 8:30 Uhr [http://www.uppersideconferences.com/nfv-sdn/nfv_sdn_2015_agenda_conference_day_3.html] zum Thema "Security Application Transformation in the NFV Era" referieren hören, bei dem ein Schwerpunkt auf Security-as-a-Service liegt.

Rami Yaron, VP of Strategy & Business Development für Telco Systems und Co-Chair des MEF Global Marketing Committee, wird an den folgenden MEF-Sitzungen teilnehmen:

- Dienstag, 17. März 
  [http://www.uppersideconferences.com/mpls-sdn/mpls_sdn_2015_agenda_conference_day_0_tutorials.html]
  , 16:35 Uhr: "Inter Operator LSO: End-to-End connectivity among operators 
  for dynamic services" (Vortragender)
- Dienstag, 17:05 Uhr: "APIs for Orchestration and Automation" (
  Diskussionsteilnehmer)
- Dienstag, 17:35 Uhr: "The New Generation of Stakeholders in the LSO-SDN-NFV
  Era" (Diskussionsmoderator).
 

Wir laden Serviceanbieter, Anbieter von NFV-Anwendungen und andere Interessierte dazu ein, Telco Systems zu kontaktieren, [http://www.telco.com/index.php?page=schedule-meeting] um ein Treffen auf dem MPLS SDN World Congress 2015 an Stand 306 mit uns zu verabreden.

Über Telco Systems

Telco Systems liefert ein branchenführendes Portfolio mit Abrenzungs-, Aggregations- und Edge-Lösungen, die auf SDN und NFV, Carrier Ethernet und MPLS basieren. Dadurch werden Serviceanbieter in die Lage versetzt, intelligente, CE 2.0-fähige Netzwerke mit garantiertem Service für mobile Backhaul-Dienste, geschäftliche Dienste und Cloud-Netzwerke anzubieten. Das Portfolio von Telco Systems mit End-to-End-Ethernet- und SDN- und NFV-Produkten liefert beträchtliche Vorteile für Serviceanbieter, Versorgungsunternehmen und kommunale Netzbetreiber, die in einem Markt konkurrieren, der sich rapide weiterentwickelt. Telco Systems ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von BATM Advanced Communications .

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Telco Systems auf http://www.telco.com oder folgen Sie Telco Systems auf Twitter [https://twitter.com/TelcoSystems] und LinkedIn [http://www.linkedin.com/company/166299?trk=ape_s000001e_1000].

MEDIENANFRAGEN:
Talia Rimon
Marketing Communications Manager, Telco Systems
+972-4-9096-434
talia@telco.com
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150311/732930
 



Weitere Meldungen: Telco Systems Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: