Equant Communications Service AG

Equant kündigt Bereitstellung von GPRS-Zugang in der Schweiz an - Partnerschaft mit Schwestergesellschaft Orange macht's möglich

Der GPRS-Zugangs-Service von Equant ist bereits in sechs Ländern mit Orange und seiner Free Move Allianz vernetzt, um so multinationalen Arbeitnehmern eine Fernverbindung zu ihren Firmennetzwerken (VPNs) zu ermöglichen Genf/Zürich (ots) - Equant (NYSE: ENT) (Euronext Paris: EQU), ein Branchenführer im Bereich globaler Kommunikationsdienstleistungen für multinationale Unternehmen, führt heute in der Schweiz zusammen mit Orange sein GPRS (General Packet Radio Service) Remote-Access-Konzept ein, um mobilen Arbeitnehmern sicheren Zugriff auf ihre Firmennetzwerke zu ermöglichen. Diese Ankündigung unterstützt die France Telecom Gruppe bei der Markteinführung von Business Everywhere, der ersten umfassenden Angebotspalette mobiler Lösungen für Geschäftskunden, die am 17. Juni 2004 eingeführt wurde. Equant war der erste Anbieter globaler Lösungen, der Mitte 2003 GPRS als Teil seines VPN Remote-Access-Portfolio auf den Markt brachte und bot damit den Unternehmen eine wirklich mobile Alternative zum Remote Access durchs Festnetz. GPRS sichert mobilen Arbeitnehmern auch dann einen Zugriff auf ihre Netzwerke, wenn keine Telefonleitung zur Verfügung steht. Da es sich bei GPRS um eine paketbasierte Übertragung handelt (im Gegensatz zu herkömmlichen GSM- Diensten), bietet es eine höhere Bandbreite und mehr Flexibilität für mobile Datennutzer. Der GPRS-Zugangsservice von Equant bietet den Unternehmen folgende wesentlichen Vorteile: - Benutzerfreundliche Schnittstelle (Equant Business Everywhere Connection Kit), welche die Nutzung für alle Geräte (Laptops, PDAs) und Zugangstechnologien (GPRS, Wi-Fi, Dial) vereinheitlicht. - Hohe Sicherheit und ausgezeichnete Servicequalität durch direkte Vernetzung mit den Mobilfunkanbietern. - Einfache Umsetzung, ohne dass Veränderungen in der VPN-Infrastruktur notwendig sind. - Nahtloser, länderübergreifender Service für alle Nutzer, unabhängig davon, ob sie vom Roaming Gebrauch machen oder nicht. Peter Moebius, Geschäftsführer von Equant für die Schweiz meint dazu: "Nie den Kontakt zu verlieren ist ein entscheidender Vorteil in der modernen Geschäftswelt. Mit GPRS Access können unsere Kunden auch unterwegs problemlos mit ihrem Unternehmensumfeld in Verbindung treten. Dadurch können sie besser auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen, die Kundenzufriedenheit und die Kundenbindung verbessern und die Flexibilität der mobilen Arbeitnehmer erhöhen." Die Partnerschaft mit Orange, einem führenden Mobilfunkanbieter in der Schweiz, erlaubt Equant, ein umfassendes Angebot an Kommunikationsdienstleistungen für Unternehmen anzubieten. Mit Hilfe der fachlichen Kompetenz von Orange im Bereich drahtloser Kommunikationssysteme wird Equant seine führende Position als globaler Kommunikationsdienstleister weiter ausbauen. Durch Synergien innerhalb der France-Telecom-Gruppe und die Marktführerschaft von Orange, einem der grössten Anbieter drahtloser Kommunikationssysteme in Europa, können beide Unternehmen Festverbindungen und mobile Technologien koordinieren und damit die Remote-Access-Möglichkeiten der Kunden entscheidend verbessern. Andreas Wetter, Vorstandsvorsitzender/CEO bei Orange Schweiz kommentiert: "Unseren Kunden benutzerfreundliche drahtlose Kommunikationsdienstleistungen anzubieten ist der Schlüssel zu unserem Wachstum. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Equant, damit unsere Geschäftskunden durch integrierte und verbesserte Lösungen im Bereich mobiler Datenübertragung ihren Remote Access optimieren können." Der Remote-Access-Service von Equant steht derzeit multinationalen Unternehmen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Grossbritannien, Russland und der Schweiz zur Verfügung, welche die marktführenden VPN-Lösungen von Equant nutzen. Equant plant, den Service im Laufe des Jahres auf andere grosse Märkte auszudehnen, wodurch das Remote-Access-Portfolio von Equant, das nahtlose Konzepte für die verschiedenen Zugriffs-Methoden bietet (wie z.B. das User Interface oder User-Security-Lösungen), weiter aufgewertet wird. Das Remote-Access-Portfolio von Equant beinhaltet ausserdem IP Dial und GSM Dial. Über Equant International: Equant (NYSE: ENT, Euronext Paris: EQU) ist der anerkannte Marktführer im Bereich der globalen Kommunikationsdienstleistungen für multinationale Unternehmen. Das Equant Netzwerk mit seiner unübertroffenen Reichweite verbindet Geschäftszentren in 220 Ländern und Regionen und bietet lokalen Support in 165 Ländern mit erweiterten Servicefähigkeiten für die Bereitstellung von globalen, massgeschneiderten Kommunikationsdiensten, die den Kunden Kernprozesse erleichtern. Equant betreut weltweit mehrere tausend global tätige Top-Unternehmen. Als Gesellschaft der France-Télécom-Gruppe erfüllt Equant die Anforderungen internationaler Konzerne mit einem umfassenden Angebot an Managed Data Network Services. Dazu gehören auch die führende Lösung Equant IP-VPN, auf die zurzeit über 1300 Equant-Kunden vertrauen. Equant ist eine Tochterfirma von France Telecom und ist regelmässig führend in Branchenumfragen bezüglich Kundenzufriedenheit. Über Equant Schweiz: Die Tochtergesellschaft Equant in der Schweiz betreibt ein umfassendes Netzwerk, das alle wichtigen Städte der Schweiz erschliesst. Das Unternehmen mit Büros in Zürich und Genf beschäftigt über 200 Mitarbeitende. Bereits über 50 multinationale Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, darunter Agilent, Banca del Gottardo, Bürkert-Contromatic AG International, Caterpillar, Givaudan, JT International, Landis+Gyr, Logitech, SGS, STMicroelectronics, Swiss Re, TFL Leather Technology, Unaxis sowie Zürich Financial Services Group vertrauen auf das weltweit dichteste Netz und die Netzwerkdienste. ots Originaltext: Equant Communications Service AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Benoît Sanson Marketing & Communication Manager Equant Communications Service AG Rue de Lyon 89 1203 Geneva Tel. +41/(0)22/339'91'32 Fax +41/(0)22/344'23'90 E-Mail:benoit.sanson@equant.com Internet: http://www.equant.com Jenni Kommunikation Public Relations Mariane Steffen Südstrasse 85 Postfach 8034 Zürich Tel. +41/(0)1/388'60'80 Fax +41/(0)1/388'60'88 E-Mail: mariane.steffen@jeko.com

Das könnte Sie auch interessieren: