Jumbo-Markt AG

E-Bikes: E für erschwinglich

Dietlikon (ots) - Jumbo verkauft ein E-Bike für 749 Franken. Mit der zeitlich begrenzten Aktion vor Ostern legt der Schweizer Baumarkt den neuen Tiefstpreis für Elektrobikes fest.

Ob man in die Zeitungen schaut oder auf die Strasse: Klar ist, dass Elektrobikes Teil des Alltags geworden sind. E-Bikes sind Velos mit zuschaltbarer Unterstützung der eigenen Tretleistung. So kann man sich aus eigener Kraft fortbewegen und ist doch nicht schweissgebadet, wenn man am oberen Ende der Strasse ankommt. Dafür sorgt ein kompakter Elektromotor im Vorderrad, dessen Leistung vom Lenker aus kontrolliert wird und der sich laufend dem Tempo des Pedalantriebs anpasst.

E-Bike zum Tiefstpreis

Zwei Wochen vor Ostern bringt Jumbo jetzt das Modell E-Fun für 749 Franken unters Volk. Damit verteidigt der Schweizer Baumarkt sein Versprechen der «schärfsten Aktionen der Schweiz». Als grösster Velohändler des Landes hat Jumbo in den letzten Jahren daran gearbeitet, das E-Bike-Gefühl für jedermann erschwinglich zu machen. Die vorösterlichen Aktion wird dem Kreis der E-Biker einigen Zulauf bescheren. Wer sich ein E-Fun für 749 Franken holen will, sollte sich aber beeilen: Die Aktion gilt nur bis am 23. April. Danach kostet das Modell wieder 990 Franken - was übrigens immer noch der Schweizer Tiefstpreis ist.

Kontakt:

Massimo Moretti
Medienstelle
Tel.: +41/44/805'62'33
E-Mail: massimo.moretti@jumbo.ch



Weitere Meldungen: Jumbo-Markt AG

Das könnte Sie auch interessieren: