Jumbo-Markt AG

Einkaufs-Kooperation zwischen JUMBO-Markt AG (CH) und ZEUS (DE) perfekt

    Dietlikon (ots) - Am 12. Mai haben die JUMBO-Markt AG und die deutsche ZEUS (Zentrale für Einkauf und Service GmbH) eine Kooperationsvereinbarung in Dietlikon (Schweiz) unterzeichnet. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen beginnt ab dem 1. Juni 2005 und erstreckt sich auf die Bereiche Einkauf, Beschaffung und Abrechnung im Baumarkthandel. Dabei soll nicht nur das Zentralregulierungs- sondern auch das Lagergeschäft forciert werden. „Wir gehen fest davon aus, dass dieser Einkaufs-Kooperationsvertrag für beide Vertragspartner gewinnbringend sein wird", so JUMBO Generaldirektor Claude Lewin. „Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit mit ZEUS aus Sicht der JUMBO-Markt AG ein wichtiger Schritt in Richtung Europäisierung der Konsumentenpreise in unseren JUMBO-Baumärkten".

    JUMBO betreibt in der Schweiz 39 Baumärkte, davon 6 grossflächige Baumärkte. Im 2004 realisierte die JUMBO-Markt AG 536 Mio. CHF Umsatz und beschäftigt 1'500 Mitarbeiter. JUMBO ist zu 100% im Besitz der Genfer Maus Frères Holding, wie Manor, Athleticum, Fly und Carrefour (Beteiligung).

ots Originaltext: JUMBO-Markt AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kontaktperson: Claude Lewin, Generaldirektor JUMBO-Markt AG  
Tel.: +41/44/805'62'02
Internet: www.jumbo.ch
                www.zeus-online.de



Weitere Meldungen: Jumbo-Markt AG

Das könnte Sie auch interessieren: