Virtual Network SA

Erster Internetbrowser für die Westschweiz auf dem Markt

    Nyon (ots) - Romandie.com gab die Markteinführung des ersten Internetbrowsers bekannt, der speziell auf die Bedürfnisse von Westschweizer Internet-Surfern zugeschnitten ist. Er trägt den Namen "RomandieFox 1.0" und ist aus der Open-Source-Technologie des Browsers Firefox hervorgegangen, in den verschiedene Dienste implementiert wurden, die alle zu 100 % aus der Westschweiz stammen:

- Schweizer und internationale Nachrichten: Die neuesten Meldungen       von ATS und AFP laufen fest integriert durch den oberen Bereich des   Browsers. Auf diese Weise kann der Surfer auf dem Laufenden   bleiben, egal, auf welcher Site er sich gerade befindet.

- Wetterbericht für die Westschweiz: Die Vorhersagen von MeteoNews   bleiben im Browser fest integriert.

- Gratis-SMS: Mit einer in den Browser integrierten Registerkarte   kann der Internaut jeden Monat 30 Gratis-SMS in die Netze Orange,   Sunrise und Swisscom versenden.

- Skins und Design im Schweizer Look: 3 verschiedene Skins stehen zur   Auswahl, darunter einer mit Freiburger Kühen und Gruyère-Käse.

    Der Co-Direktor von Romandie.com, Stefan Renninger, kommentiert: "Nachdem wir vor kurzem den ersten Gratis-Messagingdienst mit 2 GB Speicherplatz auf den Markt gebracht haben, wollten wir von Romandie.com auch weiterhin neue Dienste anbieten. Diese erste Version von RomandieFox bietet den Internauten der Westschweiz ein besonders komfortables Surferlebnis und intensiviert die Bindung zu unseren Kunden. Noch in diesem Jahr werden wir weitere wichtige Neuheiten auf den Markt bringen. Wir danken unserem Entwicklerteam für seine Kreativität und Tatkraft."

    RomandieFox ist absolut kostenlos und verfügbar für Windows-Umgebungen.

    Um RomandieFox 1.0 (6,5 MB) herunterzuladen oder detailliertere Informationen über das Produkt zu erhalten, besuchen Sie unsere Website: http://www.romandie.com/romandiefox

    Über Romandie.com

    Romandie.com existiert seit 1997 und ist ein regionales Multiportal, das sich vertikal auf fortlaufende Information, Gratis-Messaging (2 GB), Transaktionen zwischen Privatleuten, Mobiltelefondienst-leistungen und Unterhaltung konzentriert. Romandie.com ist zu 100 % im Besitz und unter der Geschäftsführung von Virtual Network AG. Das Portal wird mehr als eine Million Mal pro Monat besucht, und es werden 12 Millionen Seiten abgerufen (Quelle: Médiamétrie).

ots Originaltext: Virtual Network SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Virtual Network SA
Stefan Renninger
Tel.      +41/22/994'55'22
E-mail: info@virtual-network.com
Internet: http://www.virtual-network.com



Weitere Meldungen: Virtual Network SA

Das könnte Sie auch interessieren: