Virtual Network SA

Romandie.com wird 5 Jahre alt und tritt in neuem Kleid auf

    Nyon (ots) - Romandie.com feiert ihr 5-jähriges Bestehen und schenkt sich ein neues, vollständig überarbeitetes Outfit. Die Nummer 1 der Welschschweizer Internet-Portale (Quelle: Jupiter MMXI, März 2002) positioniert sich neu als "Multi-Portal".

    Rechtzeitig auf den 5. Geburtstag unterzieht sich Romandie.com einer einschneidenden strukturellen und grafischen Verwandlung. Das Portal erfuhr in den letzten Jahren ein schwindelerregendes Wachstum und avancierte zur Nummer 1 der Westschweizer Portale. Romandie.com ist zudem eine der wenigen Schweizer Websites, die trotz der Internetkrise ein ausgeglichenes Finanzergebnis ausweisen. Warum also eine bewährte Formel ändern und Risiken eingehen, die manche als unnötig bezeichnen würden?

    Aufgrund der Internet-Penetrationsrate, die in der Romandie gegenwärtig über 48% liegt, verzeichnet die Internetgemeinde seit einigen Monaten zahlenmässig nur noch ein verlangsamtes Wachstum. Während neue Netizens eher auf der Materialfülle herumwogen, legen ausgewiesene Surfer ein recht geradliniges Surfverhalten mit etwa einem Dutzend Adressen an den Tag. Als etablierte Anlaufstelle will sich Romandie.com immer wieder in Frage stellen, erneuern und differenzieren.

    Die frühere Aufmachung von Romandie.com versuchte es ähnlich wie viele andere Portale mit einem Mix aus eher horizontal als vertikal betriebenen Diensten auf einer einzigen Seite. Die inzwischen zur Reife gelangte Internetgemeinde stellt aber höhere Anforderungen, vor allem, was den spezialisierten Inhalt betrifft. Aus dieser Überlegung heraus entstand das Konzept "Multi-Portal", das Romandie.com heute aufschaltet.          Damit wird bezweckt, auf bestimmten Gebieten einen reichhaltigeren Content zu bieten, und zwar in einem jeweils unterschiedlichen Ambiente. Surfer haben die Wahl, alle Portale zu besuchen, indem sie leicht von einem zum anderen überwechseln, oder sich auf ein einzelnes Portal zu beschränken. Mit diesem "Multi-Portal"-Ansatz legt Romandie.com besonderes Gewicht auf die Information (Romandie News), die Transaktionsdienste (Romandie Market), die Chats (Romandie Tchats), den Mobilservice (Romandie Mobile) und die Unterhaltung (Romandie Fun).

    Über Romandie.com

    Romandie.com wurde 1997 lanciert und befindet sich zu 100% im Besitz der Firma Virtual Network SA in Nyon, die das Portal selbst betreibt. Gemäss dem letzten Bericht des Instituts Jupiter MMXI nahm Romandie.com im März 2002 unter den Welschschweizer Portalen den ersten Platz ein und liegt also noch vor Websites wie Edicom.ch, TSR.ch und Webdo.ch. Trotz der ungünstigen Konjunktur im Sektor Internet erwirtschaftete Romandie.com im Jahr 2001 ein Umsatzwachstum von 42%.

ots Originaltext: Virtual Network SA
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Virtual Network SA
Stefan Renninger oder Stéphane Pictet
Tel: +41/22/994'55'22
[ 015 ]



Das könnte Sie auch interessieren: