Burger King Schweiz

Guerilla Griller besetzen BURGER KING® Restaurants in der Schweiz - Gratis-WHOPPER® für alle Gäste - mehr auf www.grillalarm.ch

Die Guerilla Griller besetzen Burger King in Bern. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Burger King Schweiz".

    München (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100001747 -

    Zahlreiche Schweizer BURGER KING®-Restaurants werden derzeit von einer nie dagewesenen "Übernahme-Serie" heimgesucht. Eine anonyme Bande namens "Guerilla Griller" besetzt seit über einer Woche jeden Tag ein anderes BURGER KING®-Restaurant. Eine halbe Stunde lang verteilen die selbsternannten "Verteidiger des guten Geschmacks" Gratis-WHOPPER®  - und feiern zusammen mit den Gästen eine heiße Party.

    Die Vorgehensweise der Guerilla Griller läuft immer nach einem ähnlichen Schema ab: Zuerst kapern die "Verfechter der grenzenlosen WHOPPER®-Freiheit" einen regionalen Radiosender und verkünden Ihre Mission "on air": "WHOPPER® for free" durch die Übernahme von BURGER KING®- Restaurants im Sendegebiet. Sobald sich die Grill-Bande die Unterstützung des jeweiligen Radiosenders in Form von Ankündigungen, Live-Berichterstattung und Musik vor Ort gesichert hat, folgt die tägliche Stürmung der BURGER KING®-Restaurants: Zuerst wird der BURGER KING®-Restaurantmanager ersetzt, dann übernehmen die Guerilla Griller das Kommando. Ausgestattet mit einem Megaphon heizt ein DJ die Stimmung an, während unter den begeisterten Gästen jede Menge Gratis-WHOPPER® verteilt werden. Eine halbe Stunde später ist die Party vorbei und die Guerilla Griller ziehen blitzschnell wieder ab - nicht ohne zuvor anzukündigen, dass sie bald wieder zuschlagen werden.

    Wann und wo die jeweils nächste BURGER KING® Restaurant-Übernahme stattfindet, geben die  Guerilla Griller täglich auf www.grillalarm.ch , ihrer offiziellen Internetseite, bekannt. Die zweite Möglichkeit, Ort und Zeit der nächsten BURGER KING®-Besetzung in Erfahrung zu bringen, ist auf der Welle jenes Radiosenders, der die Guerilla Griller gerade unterstützt. Nach Radio 24 in Zürich, Radio Capital FM in Bern und Radio Sunshine in Rotkreuz wurde zuletzt das Programm von Radio Basilisk in Basel gestört. Man kann also davon ausgehen, dass es noch zu weiteren BURGER KING®- Übernahmen kommt.

    Über Burger King Holdings Inc. und BURGER KING®

    BURGER KING® ist in der Schweiz an 24 Standorten vertreten. Das BURGER KING® System arbeitet mit mehr als 11.900 Restaurants in allen 50 Staaten der USA und in 73 Ländern und U.S. Territorien auf der ganzen Welt. Circa 90 Prozent der BURGER KING® Restaurants werden von unabhängigen Franchisenehmern geführt, viele Restaurants sind im Besitz von Familien, die seit Jahrzehnten im Geschäft sind.

    Weitere Informationen über BURGER KING® finden Sie unter www.bk.com oder www.burger-king.ch

ots Originaltext: Burger King Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Pressebüro BURGER KING®                          
@KETCHUM:    Julia Kößler, Veronika Leger        
Tel.:    +49/(0)89/124-450
E-Mail: burgerking@ketchum.com    

BURGER KING®:
Andrea Ungereit-Hantl                        
Tel.:    +49/(0)89/638-040  
E-Mail: aungereit@whopper.com



Weitere Meldungen: Burger King Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: