Tenneco Automotive

Tenneco Automotive startet Elastomer-Produktion in Europa

    Hannover, Deutschland und Lake Forest, Illinois (ots/PRNewswire) -

    - Das spanische Werk des Unternehmens in Ermua wird Nutzfahrzeuggeschäft unterstützen

    Tenneco Automotive (NYSE: TEN) gab heute den Start seines Elastomer-Geschäfts in Europa bekannt. Dabei wird der schlagkräftige Markenname Clevite(R)Elastomers und die starke Marktposition des Unternehmens in Nord- und Südamerika von Nutzen sein. Es werden Torsionsstäbe, Gelenke und Aufhängungslagerbuchsen für internationale Nutzfahrzeughersteller in Europa produziert. Zu ihnen gehören bereits u.a. Land Rover, Case New Holland und Van Hool.

    Auf seinem Erfolg auf dem nordamerikanischen Nutzfahrzeugmarkt aufbauend, wird Tenneco seine europäische Elastomer Technik- und Herstellungsanlagen erweitern und entsprechend der wachsenden Kundennachfrage, Lösungen für verbesserte Fahrzeug- und Führerhausstabilität, besseres Fahrverhalten, bessere Manövrierfähigkeit sowie Geräusch- Vibrations- und Härtereduzierung anbieten. Das Unternehmen hat die europäische Elastomerproduktion in seiner Produktionsanlage in Ermura in Spanien aufgebaut.

    Lois Boyd, Vice President Nutz- und Sonderfahrzeuge bei Tenneco, kommentierte dies heute anlässlich der International Commercial Vehicle Motor Show (IAA) wie folgt: "Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Elastomer-Technik und Produktion, unserer Fähigkeit international zu produzieren und globale Programme umzusetzen und unseren an die spezifischen Kundenanforderungen angepassten Lösungen haben wir beste Voraussetzungen, um im europäischen Nutzfahrzeugsegment neue Geschäftsfelder aufzutun.

    Tenneco liefert z.Z. Fahrwerk- und Emissions-Steuerungsprodukte und Systeme für verschiedene Nutzfahrzeugmärkte, so z.B. für schwere LKWs, Geländefahrzeuge, Busse und Freizeitfahrzeuge weltweit. Das Unternehmen war als erstes mit modernen Diesel-Technologien für Nutzfahrzeuge auf dem Markt und ist Marktführer bei Stossdämpfern für das Führerhaus sowie bei Torsionsstäben für hohe Beanspruchung. Zum breiten Angebot der Kundenanforderungen gemäss hergestellten Elastomer-Produkte zählen ausser Torsionsstäben auch die unter dem bekannten Markennamen Clevite(R)Elastomer entwickelten und vertriebene Lagerbuchsen, Gelenke und Halterungen. Das Unternehmen produziert auch massgeschneiderte Gummiteile und Metallkomponenten für die eigenen Produkte.

HANNOVER, Deutschland und LAKE FOREST, Illinois, September 22 /PRNewswire/ --

    Tenneco Automotive ein verarbeitendes Unternehmen mit einem Umsatz von 3,8 Milliarden US-Dollar, hat seine Stammsitz in Lake Forest, im US-Bundesstaat lllinois und beschäftigt ca. 19.200 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen ist auf dem Automobil-OEM- und Sekundärmarkt einer der grössten Konstrukteure, Hersteller und Vertreiber von Emissionskontroll- und Fahrtüberwachungssysteme bzw. -Produkte der Welt . Tenneco Automotive vertreibt seine Produkte hauptsächlich unter den Markennamen Monroe(R), Gillet(R) und Clevite(R )Elastomer. Zur Produktpalette gehören Sensa-Trac(R) und Monroe Reflex(R) Stossdämpfer und Federbeine, Rancho(R) Stossdämpfer, Walker(R) Quiet-Flow(R) Schalldämpfer, Dynomax(R) Hochleistungsauspuffprodukte und Clevite(R)Elastomer Geräusch-, Vibrations und Härte-Kontrollkomponenten.

HANNOVER, Deutschland und LAKE FOREST, Illinois, September 22 /PRNewswire/ --

    Die vorliegende Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Erkennbar sind solche Aussagen an Begriffen wie "wird/werden" bzw. "wachsend" und ähnlichen Ausdrücken. Die hierin erwähnten zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Erwartungen des Unternehmens (einschliesslich Tochtergesellschaften). Da diese zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, können die tatsächlichen Vorhaben, Massnahmen und Ergebnisse wesentlich von diesen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass diese Vorhaben, Massnahmen und Ergebnisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, zählen: (i) die allgemeine politische, konjunkturelle und Wettbewerbssituation in Märkten und Ländern, in denen das Unternehmen oder seine Filialen aktiv sind, sowie Wechselkurseinflüsse und anderen Risiken, die mit Auslandsgeschäften im Zusammenhang stehen; (ii) Veränderungen der Produktionszahlen der Automobilhersteller sowie deren tatsächlicher und erwarteter Anforderungen an die Produkte des Unternehmens, einschliesslich des daraus resultierenden Unvermögens des Unternehmens, die im "Awarded book of business" dargelegten Umsätze zu erzielen; (iii) Veränderungen in der Verbrauchernachfrage und den Preisen, einschliesslich des Rückgangs der Nachfrage nach Automobilen, bei denen die vom Unternehmen hergestellten Produkte verbaut werden, sowie deren negative Auswirkungen auf die Umsätze und Gewinnspannen des Unternehmens aus diesen Produkten; (iv) die Kosten im Zusammenhang mit Änderungen der gesetzlichen Vorschriften einschliesslich Umweltvorschriften; (v) Faktoren im Zusammenhang mit der Belegschaft wie beispielsweise Streiks oder Arbeitsniederlegungen; (vi) Ersatzmaterialien und Verteuerung der Rohmaterialkosten; (vii) die Fähigkeit des Unternehmens, neue Produkte und Technologien zu entwickeln und zu vermarkten sowie die Akzeptanz solcher Produkte bzw. Technologien durch die Kunden des Unternehmens; (viii) die zeitliche Abstimmung bzw. das Auftreten (sowie Nicht-Auftreten) von Transaktionen und Ereignissen, die mitunter nicht im Einflussbereich des Unternehmens oder von dessen Filialen liegen. Weitere Faktoren, die dazu führen können, dass die Vorhaben, Massnahmen und Ergebnisse des Unternehmen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen können, können dem "Cautionary Statement for Purposes of the 'Safe Harbor' Provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995" auf Formulars 10-K des Jahresberichts zum 31. Dezember 2003 entnommen werden. Das Unternehmen ist nicht zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen nach Herausgabe dieser Pressemitteilung verpflichtet.

    Website: http://www.tenneco-automotive.com

ots Originaltext: Tenneco Automotive
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Beziehung zur Presse - Europa, Margie Pazikas, Tel.: +1-32-2-7069470,
E-Mail: margie.pazikas@eu.tenneco-automotive.com, oder Beziehungen
zur Presse - Jane Ostrander, Tel.: +1-847 482-5607, E-Mail:
jane.ostrander@tenneco-automotive.com, oder Beziehung zu Investoren -
Leslie Hunziker, Tel.: +1-847-482-5042, E-Mail:
leslie.hunziker@tenneco-automotive.com, alle bei Tenneco Automotive.



Weitere Meldungen: Tenneco Automotive

Das könnte Sie auch interessieren: