Gesellschaft Schweiz-Armenien

NEUE FASSUNG: ACHTUNG Sperrfrist: Prozess wegen Leugnung des Völkermords an den Armeniern

ACHTUNG: erst Morgen (31.08.2001) verbreiten.

Sehr geehrte Damen und Herren,

    Bern (ots) - Die Hauptverhandlung im Prozess wegen Leugnung des Völkermords an den Armeniern soll nun im September durchgeführt werden.

    Die Einvernahme der Angeklagten fängt am Dienstag, den 4. September (14 Uhr) an. Es werden vier Angeklagte befragt. Der Präsident der Koordinationsstelle der türkischen Verbände in der Schweiz zuerst, während 75 Minuten. Alle andern haben jeweils 30 Minuten. 13 türkische Vereinsvertreter werden am 6. September (ab 8:15 Uhr, ganzer Tag) einvernommen.

    Die Plädoyers der beiden Anwälte sind auf den 7. Sept. (8:15), die Urteilseröffnung und -begründung auf den 14. Sept. (8:15) angesetzt.

    Die Verhandlungen sind öffentlich. Sitzplätze sind nicht reservierbar.

    Ort am 4., 6. und 7. September:     Verwaltungsgerichtssaal II  (Eingang Betreibungsamt benutzen)     Speichergasse 12     3011 Bern

    Am 14. September:     Audienzlokal 220     Amthaus     Hodlerstrasse 7     3011 Bern

    Einen Text zur Vorgeschichte finden Sie auf der Homepage der Gesellschaft Schweiz - Armenien:

    http://www.armenian.ch/~gsa/Pages/Genocide/hpr_de.html

    Mit freundlichen Grüssen,     Gesellschaft Schweiz-Armenien

ots Originaltext: Gesellschaft Schweiz-Armenien
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rupen Boyadjian
Mobile +41 76 383 85 25
[ 006 ]
[ 010 ]



Weitere Meldungen: Gesellschaft Schweiz-Armenien

Das könnte Sie auch interessieren: