Roland Berger Strategy Consultants

Roland Berger Strategy Consultants erweitert internationalen Partnerkreis

München (ots) -

   - 18 neue Partner ernannt, davon neun in Deutschland
   - Fünf Partner auf die nächste Partner-Stufe befördert 

Roland Berger Strategy Consultants nimmt 18 neue Mitglieder in den Kreis seiner internationalen Partner auf. Die neuen Partner sind an verschiedenen Standorten der Strategieberatung tätig - von München über Bahrain bis Shanghai. Zudem wurden fünf Partner auf die nächste Partner-Stufe befördert. Mit diesen Berufungen beim internationalen Partnertreffen in Stockholm erweitert die Strategieberatung den Kreis ihrer Gesellschafter und stärkt ihre weltweite Präsenz.

Dr. Wilfried Aulbur (45) ist als Managing Partner für Roland Berger in Indien (Mumbai) tätig. Zuvor sammelte er umfangreiche internationale Erfahrungen im Automobilsektor bei Daimler Deutschland und Chrysler USA sowie bei Airbus. Wilfried Aulbur leitete den Bereich Business Development & Strategy des Mercedes Benz Research & Development Centre India, war Executive Assistant des Leiters der Mercedes Car Group und anschließend Managing Director und CEO von Mercedes-Benz in Indien.

Tim Bottke (35) kam 2006 als Mitglied des Competence Center InfoCom zu Roland Berger. Davor hatte er Telekommunikationskunden aus ganz Europa und der CEE-Region für ein hochspezialisiertes Beratungsunternehmen betreut. Bei Roland Berger konzentriert er sich auf Telekommunikationsanbieter aus dem Mobilfunk- und Festnetzbereich und berät sie zu strategischen und operativen Fragen, die die gesamte Wertschöpfungskette der Branche abdecken. Tim Bottke hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bayreuth studiert.

Alessandra Cama (43) arbeitet als Partner im Competence Center Consumer Goods & Retail in München. Sie wechselte vor über zehn Jahren von führenden internationalen Konsumgüterherstellern zu Roland Berger. Unter anderem war sie im Marketingmanagement von Unilever Italien und Barilla Deutschland tätig. Im Laufe ihrer Karriere unterstützte Alessandra Cama bedeutende internationale Konsumgüterhersteller und Einzelhandelsunternehmen bei der Entwicklung von Unternehmens- und Geschäftsstrategien, beim Retail- und Innovationsmanagement sowie bei Mergers & Acquisitions. Ihren Abschluss in Betriebswirtschaft erwarb sie in Rom.

Friedrich Demmer (44) ist Partner am Standort München und unterstützt dort Private-Equity- und Unternehmenskunden bei Commercial-Due-Diligence- und strategischen Wachstumsprojekten. Friedrich Demmer kann auf 17 Jahre Erfahrung im Consultingbereich zurückblicken. Als Managing Director gründete er das deutsche Private-Equity-Business einer globalen Unternehmensberatung und war Mitglied der Geschäftsführung. Er beriet Kunden im Bereich Geschäftsstrategie, Wachstums- und Expansionschancen und Marktdynamik. Friedrich Demmer studierte Volkswirtschaft an der Universität Cambridge sowie theoretische Physik und Informationstechnologie an der Universität Hannover.

Michael Dohrmann (42) kam als Partner in das Competence Center Pharma & Healthcare. Vor seinem Wechsel zu Roland Berger hatte er zehn Jahre lang Managementpositionen in Medizintechnik- und Pharmaunternehmen inne und war fünf Jahre in der Managementberatung tätig. Seine Kernkompetenzen umfassen Marketing- und Vertriebsstrategie, die Entwicklung von Geschäftsmodellen sowie das Lieferkettenmanagement für den Pharma- und Medizintechniksektor. Michael Dohrmann studierte Volkswirtschaft an der Universität Passau und der Port Elizabeth University in Südafrika.

Benjamin Entraygues (35) kam nach seinem Studium der Volkswirtschaft in Paris im Jahr 2000 zu Roland Berger. In der Investor Support Group des Pariser Büros berät und unterstützt er Investoren über den gesamten Investmentzyklus hinweg. Dabei liegt sein Fokus auf Transaktionen, strategischer & Vendor Due Diligence sowie der Optimierung von Private-Equity-gesicherten Assets.

Christof Huth (45) arbeitet im Münchner Competence Center Corporate Finance. Er berät Private-Equity- und Unternehmenskunden bei Commercial-Due-Diligence- und Wachstumsprojekten. Christof Huth verfügt über 18 Jahre Beratungserfahrung. Als Partner einer weltweit tätigen Unternehmensberatung leitete er das Private-Equity-Geschäft für den deutschsprachigen Raum. Nach seinem Studium der Volkswirtschaft und Ökonometrie an der Universität zu St. Gallen in der Schweiz war er zudem als Auditor und Controller tätig.

Philipp Grosse Kleimann (40) ist seit 2010 als Senior Advisor sowie als Partner im Competence Center Automotive für Roland Berger aktiv. Davor verbrachte er 15 Jahre in der Automobilbranche und sammelte dort umfangreiche Praxiserfahrung in Marketing & Vertrieb, bei der Entwicklung von Retail-Netzwerken, in Kundenservice, Finanzen und Geschäftsentwicklung. Philipp Grosse Kleimann begann seine berufliche Laufbahn bei Daimler und war bis vor kurzem Mitglied der Geschäftsführung von Aston Martin Lagonda in Großbritannien. Sein Studium der Betriebswirtschaft absolvierte er in Deutschland und Spanien.

Dr. Maciej Korzenioswki (39) verstärkt seit fünf Jahren das Warschauer Roland Berger Team und leitet dort das Competence Center Energy. Er ist zudem ausgewiesener InfoCom-Experte und verfügt über wichtige Erfahrungen im Telekommunikations- und IT-Sektor. Vor seinem Eintritt bei Roland Berger war Maciej Korzeniowski für IBM in Warschau und London tätig, wobei er sich vorwiegend mit der Entwicklung von Lösungen für Telekommunikationsbetreiber befasste. Seinen Abschluss in Volkswirtschaft erwarb er in Krakau und Oxford.

Chandan Joshi (38) ist Partner am Standort Singapur. Sein Beratungsfokus liegt auf der Konsumgüter-, Einzelhandels- und Telekommunikationsbranche. Davor war er sieben Jahre für eine globale Unternehmensberatung und weitere sieben Jahre für Procter & Gamble tätig. Chandan Joshi unterstützte eine Reihe von Top-Unternehmen bei Markteintritts- und Wachstumsstrategien in Asien, Europa sowie Nord- und Südamerika. Neben einem MBA an der University of Delhi studierte er am National Institute of Technology in Indien.

Dr. Jaap Kalkman (46) kommt von einer führenden Investmentbank, bei der er seit 2007 für infrastrukturelle Private-Equity-Investitionen in Asien, Nahost und Indien verantwortlich war. Davor arbeitete Jaap Kalkman für ein erfolgreiches Beratungsunternehmen in Amsterdam, Manila und Bahrain. Am Roland Berger Standort Middle East konzentriert sich Jaap Kalkman neben dem öffentlichen Sektor auf die Bereiche Private Equity, Öl & Gas und Versorger. Seinen Doktortitel in theoretischer Physik erwarb er an der Universität Utrecht in den Niederlanden.

Oliver Knapp (38) ist seit elf Jahren bei Roland Berger tätig. Nach seinem BWL- und Ingenieursstudium in Deutschland und seinem MBA in den USA begann er seine berufliche Laufbahn bei Roland Berger. Sein Beratungsschwerpunkt liegt bei Herstellern von technischen Produkten sowie der Hightech-, Automobil- und Konsumgüterbranche. Oliver Knapp verfügt über exzellente Kenntnisse in den Bereichen Wertschöpfung und Kostenmanagement, strategisches Beschaffungswesen, Engineering, Lieferkettenmanagement und Logistik.

Dr. Hans Joachim Kopp (44) ist Energieexperte mit über 15 Jahren Branchenerfahrung. Er kehrt von E.ON zurück, wo er von 2008 bis 2010 den Bereich Corporate Development and Group Technology leitete. Vor diesem Intermezzo hatte er ab 1995 das Roland Berger Geschäftsfeld Öl & Gas ausgebaut und international führende Unternehmen aus der Öl-, Gas- und Energiesparte bei Strategiefragen, Mergers & Acquisitions sowie der Entwicklung von Organisationsstrukturen beraten. Von 2005 bis 2006 war er Mitglied der Roland Berger Geschäftsführung in Großbritannien.

Dr. Tobias Plate (39) verfügt über eine zehnjährige Erfahrung in den Bereichen Strategie, Restrukturierung & Turnaround sowie HR-Beratung. Seit 2002 ist er für Roland Berger im Competence Center Restructuring & Corporate Finance tätig und seit 2006 am Standort Bahrain für die Nahostregion zuständig. Neben Unternehmen aus dem Immobilien-, Finanzdienstleistungs-, Private Equity- und Transportsektor berät er dort auch führende diversifizierte Mischkonzerne.

Tobias Schönberg (36) ist als Partner im Büro Berlin aktiv. Nach seinem Jurastudium in Regensburg begann er vor zehn Jahren seine Laufbahn bei Roland Berger mit der Beratung von Unternehmen aus der Post-, Bahn- und Bahnzulieferbranche. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Strategie, Marketing und Transformation.

Christian von Tschirschky (40) ist Partner am Standort Dubai und betreut dort Versorgungsunternehmen aus der Nahostregion. Zuvor hat von Tschirschky für eine führende US-amerikanische Managementberatung gearbeitet, bei der er für den Versorger- und Chemiesektor in Europa, den USA und Nahost zuständig war. Christian von Tschirschky absolvierte ein BWL-Studium in Passau und an der Helsinki School of Economics.

Anthonie Versluis (54) kann auf nahezu 30 Jahre Berufserfahrung mit Schwerpunkt Strategieberatung zurückblicken. Als Leiter des Büros in Kuala Lumpur (Malaysia) berät er vor allem asiatische Kunden aus den Bereichen Energie und Transport sowie aus dem öffentlichen Sektor. Vor Roland Berger arbeitete Anthonie Versluis als Associate Director bei einer internationalen Unternehmensberatung in Malaysia. Darüber hinaus bekleidete er eine Reihe von Führungspositionen in der Fertigungs- und Baubranche.

Tina Wang (38) ist Transport- und Logistikexpertin am Standort Peking. In mehr als elf Jahren sammelte sie umfangreiche Erfahrung bei renommierten Unternehmen, für die sie in China Projekte aus den Bereichen Postwesen, Transport, Speditionslogistik und Luftfahrt abwickelte. Tina Wang ist Fachfrau für Strategieentwicklung, Organisationsumbau und betriebliche Optimierung.

Partner, die auf die nächste Partner-Stufe befördert wurden:

Emmanuel Bonnaud (42) verfügt über mehr als elf Jahre Beratungserfahrung in den Gebieten Change Management, Restrukturierung, Turnaround und operative Performance. Er verstärkt seit 2008 das Pariser Team von Roland Berger und übernahm neben seinen sektorübergreifenden Aufgaben auch die Entwicklung einer Kundenbasis aus dem Industrie- und Bergbausektor. Nach seinem Politik- und VWL-Studium, einem Master-Abschluss in Jura und einem MBA war Bonnaud für zwei internationale Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen tätig.

Jason Ding (44) bringt über 18 Jahre Beratungs- und Managementerfahrung mit sich und ist derzeit Partner und Vice President Greater China bei Roland Berger. Er leitet dort das Competence Center Consumer Goods & Retail sowie InfoCom und betreut zudem Auftraggeber aus dem öffentlichen Sektor. Bei führenden internationalen Beratungsfirmen beriet er früher sowohl staatliche als auch private Unternehmen, multinationale Konzerne und Regierungsstellen in China und Nordamerika. Darüber hinaus war er CEO eines Internet-Startups im Pharmabereich.

António Farinha (38) ist Managing Partner am Standort São Paulo und leitet zudem das Competence Center Energy in Brasilien. Nach seinem Eintritt bei Roland Berger im Jahr 1995 bekleidete António Farinha zahlreiche Positionen bei der Strategieberatung in Lissabon, Mailand und São Paulo. Dort beriet er Unternehmen aus dem Energie-, Versorgungs-, Finanzdienstleistungs-, Einzelhandels- und Konsumgüterbereich.

Yan Kang (39) arbeitet seit fünf Jahren am Standort Peking und leitet dort die Competence Center Financial Services und Consumer Goods & Retail. Vor Roland Berger war er zwölf Jahre lang für internationale Beratungsfirmen und Unternehmen in China und den USA tätig, bei denen er verschiedene Bereiche abdeckte: von Fertigung und Transport über Immobilien bis hin zur Pharmazeutik. Yan Kang hat einen MBA der Yale School of Management.

Ina Wietheger (44) unterstützt seit dem Jahr 2000 das Competence Center Civil Economics und konzentriert sich dort überwiegend auf den öffentlichen Sektor, NGOs und Energieversorger. Wietheger ist Expertin für Strategieentwicklung, strategische Kommunikation, den Umbau staatlicher Institutionen und Talentmanagement. Vor ihrem Wechsel zu Roland Berger war sie als Projektmanagerin für ein internationales Kooperationsunternehmen in Lateinamerika tätig. Ina Wietheger studierte Volkswirtschaft und Internationale Studien an den Universitäten Tübingen, Guadalajara (Mexiko) und Miami.

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit mehr als 2000 Mitarbeitern und 42 Büros in 30 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von über 200 Partnern.

Kontakt:

Susanne Horstmann
Roland Berger Strategy Consultants
Tel. +49 89 9230-8483
Fax +49 89 9230-8599
E-Mail: susanne_horstmann@de.rolandberger.com
http://www.rolandberger.com