Roland Berger Strategy Consultants

Erfolgreich in Japan - Deutsche Investoren mit guten Chancen

München/Tokio (ots) - Ab Mai 2007 soll es Ausländern erlaubt sein, den Kauf japanischer Unternehmen mit eigenen Aktien zu finanzieren. Roland Berger Strategy Consultants in Tokio erwartet deshalb eine Welle von Fusionen und Übernahmen. Deutsche Unternehmen haben besonders gute Erfolgsaussichten. "Japans Unternehmer brauchen Partner" - das ist, auf einen kurzen Nenner gebracht, die Einschätzung der Berater. Viele Unternehmen, insbesondere Mittelständler, müssten im weltweiten Wettbewerb dringend aufholen, was Wachstumskraft und Größe angehe. Dirk Vaubel, Partner von Roland Berger in Tokio nennt dafür noch einen weiteren Grund: "In vielen Unternehmen steht kein Nachfolger für den alternden Firmenchef bereit, die Nachfolgeprobleme ähneln denen in Deutschland". Wie sich ausländische Firmenkäufer in Japan verhalten sollten, ist das Thema mehrer Studien der internationalen Strategieberatung. So ist es entscheidend, Management und Mitarbeiter vom Deal zu überzeugen - die im Westen übliche Konzentration auf die Anteilseigner genügt keineswegs. Auch der Umbau der Unternehmensstrukturen muss hartnäckig, aber sehr vorsichtig erfolgen. "Persönliche Präsenz ist hier unabdingbar", erklärt Vaubel, denn die mündliche Kommunikation nehme in japanischen Unternehmen einen weitaus höheren Stellenwert ein als in Europa oder den USA: "Gerade deutsche Unternehmen haben hier in Japan einen guten Ruf, weil sie Veränderungen sensibler vorantreiben als andere", so Vaubel weiter. Einen differenzierten Überblick über die Erkenntnisse der Japan-Experten von Roland Berger Strategy Consultants gibt die Publikation "think: act content". Wenn Sie ein Exemplar wünschen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: news@rolandberger.com. Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 32 Büros in 23 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. 1.700 Mitarbeiter haben im Jahr 2005 einen Honorarumsatz von rund 550 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von mehr als 130 Partnern. ots Originaltext: Roland Berger Strategy Consultants Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Falls Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an: Susanne Horstmann Roland Berger Strategy Consultants Tel.: +49 (0) 89/9230-8349 Fax: +49 (0) 89/9230-8599 e-mail: press@de.rolandberger.com

Das könnte Sie auch interessieren: