LRP Landesbank Rheinland-Pfalz

LYSING hf Mehrwährungsfazilität über EUR 67.500.000

Mainz (ots) - Die BayernLB und die Raiffeisen-Zentralbank Österreich AG (die “Mandated Lead Arrangers”) und die LRP Landesbank Rheinland- Pfalz (“Co-Mandated Lead Arranger”) geben bekannt, dass die Syndizierung einer Mehrwährungsfazilität über EUR 67.500.000 Lysing hf (“LYSING”) erfolgreich abgeschlossen und am 3. August 2006 unterzeichnet wurde. Die Transaktion hat eine Laufzeit von 3 Jahren, die Marge beträgt 49 Basispunkte p.a. Die Fazilität dient allgemeinen Finanzierungszwecken. Folgende Banken sind an der Transaktion beteiligt: Mandated Lead Arrangers BayernLB Raiffeisen-Zentralbank Österreich AG LRP Landesbank Rheinland-Pfalz Arranger Norddeutsche Landesbank Luxembourg S.A. Senior Lead Manager Erste Bank Lead Manager Erste Europäische Pfandbrief- und Kommunalkreditbank AG in Luxemburg Sparebanken Ost Manager Raiffeisenverband Salzburg LYSING ist in Reykjavik, Island ansässig. Es handelt sich um ein amtlich zugelassenes Kreditinstitut, das sich auf das Angebot von Leasingfinanzierungen für Mobilien-, Automobilien- und Immobilienleasing für isländische Unternehmen spezialisiert hat. Ferner bietet es Leasingfinanzierungen für Privatpersonen zum Kauf von Kraftfahrzeugen sowie Direktdarlehen an. Der Schwerpunkt liegt auf der Serviceorientierung für ihre Kunden. LYSING zeigte in den letzen Jahren eine hervorragende Entwicklung, sowohl was die Eigenkapitalrentabilität als auch was das Wachstum betrifft. Es ist inzwischen das größte Kreditinstitut Islands im Bereich von Leasingfinanzierungen. LYSING wurde 1986 gegründet und ist nunmehr eine 100%ige Tochtergesellschaft von VIS Holding Company (“VIS”), früher Vátryggingafélag Islands, Islands größte Versicherungsgesellschaft. Seit dem 31. Mai 2006 befindet sich VIS im 100%igen Eigentum der Exista hf. Die Fusion soll im August 2006 nach der formellen Genehmigung der Finanzaufsichtsbehörde unter dem Namen Exista hf erfolgen, wodurch Exista zu einem der bedeutendsten Finanzdienstleister Islands avanciert. LYSING wird damit eine Tochtergesellschaft von Exista und einer ihrer Eckpfeiler. Im Auftrag der Mandated Lead Arrangers ots Originaltext: LRP Landesbank Rheinland-Pfalz Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: Für und im Auftrag der Mandated Lead Arrangers LRP Landesbank Rheinland-Pfalz Heinz-Werner Firmenich / Silvia Reinhardt SVP/AVP Tel.: +49-6131-13-2972 oder -3815 Fax: +49-6131-13-2266 e-mail: Heinz-Werner.Firmenich@LRP.de Silvia.Reinhardt@LRP.de LRP Landesbank Rheinland-Pfalz Jürgen Pitzer Pressesprecher Große Bleiche 54-56 55098 Mainz Amtsgericht Mainz HRA 3557 Tel.: (0 61 31) 13-28 16 Fax: (0 61 31) 13-25 60 Handy: (01 71) 36 98 345 E-Mail: presse@LRP.de www.lrp.de Um Übersendung eines Belegexemplars wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren: