GEO Specialty Chemicals, Inc.

GEO übernimmt die Superoxidchemikalien von Hercules

Cleveland (ots-PRNewswire) - GEO Specialty Chemicals Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen definitive Vereinbarungen mit Hercules Incorporated über den Erwerb des Geschäfts von Hercules mit den Superoxidchemikalien abgeschlossen hat. Die Vertragsparteien gehen davon aus, dass die Transaktion im zweiten Quartal 2001 abgeschlossen sein wird. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht mitgeteilt. Das Geschäft mit den Superoxidchemikalien gehört zum Unternehmensbereich von Hercules für Harze. Das Unternehmen verfügt über Einrichtungen in Gibbstown (New Jersey), Franklin (Virginia) und Beringen, Belgien. GEO Specialty Chemicals ist ein globaler Hersteller von Spezialchemikalien für die Bereiche Wasserbehandlung, Papier, Beschichtung, Konstruktion, Optoelektronik und Verbindungshalbleiter. Die Übernahme positioniert GEO nunmehr so, dass das Unternehmen dem Festnetz- und Kabelmarkt sowie den industriellen und den Autogummimärkten spezielle organische Superoxide bieten kann. GEO verfügt über fünfzehn Werke in den USA und zwei Werke in Europa. Hercules produziert und vermarktet weltweit chemische Spezialprodukte, die bei der Herstellung vielfältiger Produkte für das Heim, das Büro und die industriellen Märkte eingesetzt werden. Vorbehaltsklausel für zukunftsbezogene Aussagen Einige der Aussagen in dieser Pressemeldung, darunter die Aussagen, die Begriffe wie "erwartet" oder ähnliche enthalten, sind zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des US-Wertpapierrechts. Diese zukunftsbezogenen Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von GEO oder der Branche, zu der GEO gehört, erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen können, die in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die dies verursachen oder dazu beitragen können, gehören unter anderen die folgenden: (a) die Unfähigkeit von GEO, die Finanzierung für die angekündigte oder irgendeine andere Transaktion zu erhalten; (b) das Unvermögen von GEO, die angekündigte oder irgendeine andere Transaktion aufgrund der Nichteinhaltung der dafür vorausgesetzten Bedingungen abzuschließen; (c) Veränderungen des allgemeinen Wirtschaftsumfelds, die sich auf die Nachfrage nach den GEO-Produkten in den Vereinigten Staaten oder anderen Ländern auswirken könnten, in denen GEO Produkte verkauft; (d) der Rückgang der Verbraucherausgaben aufgrund des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder anderer Faktoren, die das Geschäftsvolumen der Kunden von GEO betreffen; (e) das erhöhte Risiko in Zeiten wirtschaftlichen Rückgangs, dass die Kunden von GEO Bankrott anmelden müssen oder Zahlungsschwierigkeiten haben und (f) erhöhte Kreditkosten für GEO oder die Nichterfüllung oder Verletzung eines der Verträge von GEO oder einer anderen wichtigen Kreditvereinbarung. ots Originaltext: GEO Specialty Chemicals Inc. Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Edward M. Freshman von GEO Specialty Chemicals Inc., Tel.: +1-216-464-8336, oder Edward Rojeck von Richards Communications, Tel.: +1-216-514-7800

Das könnte Sie auch interessieren: