Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST)

Ferienbeginn: Vergessen Sie Ihre Tiere nicht

    Thörishaus (ots) - Sommer, Zeit der grossen Ferien. Die Koffer sind gepackt. Haben Sie an Ihre vierbeinigen Freunde, Hund oder Katze, gedacht? Vergessen Sie nicht, sich früh genug darum zu kümmern, wenn Sie planen, Ihr Haustier Verwandten, Freunden oder Bekannten anzuvertrauen. Eine gute Pension muss man häufig mehrere Wochen oder sogar Monate im Voraus reservieren.

    Wenn Sie Ihr Tier mit ins Ausland nehmen, muss es wie Sie einen Pass haben. Der "Heimtierausweis" wird von Ihrer Tierärztin oder Ihrem Tierarzt ausgestellt. Er ist für den Grenzübertritt unerlässlich und enthält u.a. Impfungen, Identität des Tieres sowie Bestimmungen für die Rückkehr in die Schweiz.

    Vor der Abreise informiert Sie Ihre Tierärztin oder Ihr Tierarzt gern über die nötigen Vorsichtsmassnahmen und Impfungen. Es ist sehr wichtig, Impfungen oder Nachimpfungen rechtzeitig machen zu lassen. Auf der Internetseite des Bundesamtes für Veterinärwesen (BVET) finden Sie ebenfalls viele landespezifische Informationen über Auslandreisen mit Tieren. Es lohnt sich, vor der Abreise einen Blick darauf zu werfen (www.bvet.admin.ch). Einmal unterwegs, vergessen Sie nicht, Ihrem Vierbeiner genügend zu trinken zu geben und ihm regelmässig Bewegung zu verschaffen.

    Diagnose und Behandlung bei Ihrem/r Tierarzt/Tierärztin.

ots Originaltext: Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Herr med. vet. Charles Trolliet
Präsident GST
Mobile +41/79/205'32'91

Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte
Brunnmattstrasse 13
Postfach 45
3174 Thörishaus
E-Mail : media@gstsvs.ch



Weitere Meldungen: Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST)

Das könnte Sie auch interessieren: