Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST)

Welt-Tierärztetag - World Veterinary Day

    Bern (ots) - Die World Veterinary Association (WVA), gegründet 1863, will mit der Durchführung eines World Veterinary Day am 24. April 2004 weltweit auf den Beruf des Tierarztes aufmerksam machen. Die WVA ist nicht nur der älteste tierärztliche Berufsverband, sie vertritt den Berufsstand auf der ganzen Welt und bei internationalen Organisationen wie dem Office International des Epizooties (OIE), der Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO) sowie der World Trade Organization (WTO).

    Neue und spannende Herausforderungen erwarten zu Beginn dieses Millenniums den Berufsstand: Zusätzlich zu der Aufrechterhaltung der Tiergesundheit sind Aufgaben in den Bereichen der Bekämpfung der übertragbaren Infektionskrankheiten, der Lebensmittel-sicherheit und des Tierschutzes im Vordergrund. Die Tierärzte werden ebenfalls bei Fragen zu den Themen Biosicherheit, Bio-Terrorismus, Schutz der Artenvielfalt sowie nachhaltige Ressourcen-Verwaltung konsultiert.

    Dieses Jahr wird der Welt-Tierärztetag zum vierten Mal auf der ganzen Welt gefeiert. Dem Berufsstand bietet sich dadurch Gelegenheit, seine Rolle im Dienste des Gesundheit und des Wohlergehens von Mensch und Tier hervorzuheben sowie aufzuzeigen, wie sich die Weiterbildung kontinuierlich weiterentwickelt und so für die Kundschaft Dienstleistungen von hoher Qualität erbracht werden können.

    Weitere Auskünfte sind auf der Website der World Veterinary Association (www.worldvet.org ) zu finden.

ots Originaltext: Gesellschaft Schweizerischer Tierärzte GST
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Charles TROLLIET
Verantwortlicher für Kommunikation GST
Länggassstrasse 8
Postfach 6324
3001 Bern
Tel.      +41/31/307'35'35
Fax      +41/31/305'35'39
E-mail: charles.trolliet@gstsvs.ch



Weitere Meldungen: Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST)

Das könnte Sie auch interessieren: