PAX Versicherungen

PAX Versicherung erweitert Fondspalette um drei gemanagte Fondsportfolios

    Basel (ots) - Die PAX, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft erweitert die im Rahmen der fondsgebundenen Lebensversicherung der Säule 3b angebotene Fondspalette um drei gemanagte Fondsportfolios.

    Mit der Einführung per 1. März 2002, bietet die PAX Ihren Kunden damit eine umfassende und professionelle Vermögensverwaltung auf der Basis von ausgewählten Anlagefonds an. Um den verschiedenen Anlagebedürfnissen wie Risikobereitschaft, Renditeerwartung und Anlageschwerpunkt Rechnung zu tragen, stehen die Anlagestrategien "Balanced", "Dynamic" und "Equity" zur Auswahl.

    Die Fondsportfolios zeichnen sich durch eine permanente Überwachung der zugrundeliegenden Anlagefonds und eine rasche Anpassung an das Marktumfeld aus. Für die Kunden hat dies der Vorteil, dass sie die komplexe Fondsselektion und die fortlaufende Überprüfung der Anlagefonds an Experten delegieren. Durch die Unabhängigkeit des zuständigen Vermögensverwalters wird jeglicher Interessenkonflikt bei der Wahl der Anlagefonds verhindert.

    Mit dem Management der Fondsportfolios wurde die renommierte Vermögensverwaltungsgesellschaft, BEVAG Better Value AG, einer der bestausgewiesenen und unabhängigen Fondsexperten in der Schweiz, beauftragt.

    Seit 1994 bietet die PAX als einer der ersten Lebensversicherer Fondspolicen an. Dabei arbeitet sie sehr erfolgreich mit den renommierten Schweizer Privatbanken Bank Sarasin & Cie, Bank Vontobel AG, Lombard Odier & Cie sowie Pictet & Cie zusammen.

ots Originaltext: PAX
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Peter Hassler
PAX Versicherungen
Tel. Direkt +41/61/277'63'07



Weitere Meldungen: PAX Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: