DIE ZEIT

"Der Terror lässt sich nur von innen besiegen"
Der syrische Dichter Adonis in der ZEIT

    Hamburg (ots) - Adonis, Leitfigur der modernen arabischen Lyrik und ihr bedeutendster Vertreter, zur Zeit am Wissenschaftskolleg zu

    Berlin, schreibt für DIE ZEIT:

    "Bin Laden wird nicht von aussen beseitigt werden können, gleichgültig, wie vernichtend dieses Äussere auch sein mag. Er wird nur von innen beseitigt werden können, von der Gesellschaft, der er angehört, von der Kultur, aus der er hervorgeht, und von den Werten, nach denen er erzogen wurde. Deshalb muss der zu führende Krieg ein Krieg sein, der die Ursachen, die zu einem Phänomen wie bin Laden geführt haben, von innen heraus vernichtet: ein Krieg für Demokratie, Freiheiten, Menschenrechte und für Institutionen, die diese Werte schützen, verteidigen und festigen beziehungsweise wirksamer machen.

    Nur ein solcher Krieg gegen Unterdrückung, Ungerechtigkeit und gegen die Missachtung der Menschen- und Völkerrechte, gegen Armut und Unwissenheit, kann Terrorismus, Gewalt und Barbarei vernichten und dazu beitragen, die, die Würde des Menschen zu bewahren."

    Den kompletten ZEIT-Beitrag (DIE ZEIT Nr. 49, EVT 29.11.2001) zu
dieser Meldung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.    
                        
ots Originaltext: DIE ZEIT
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Elke Bunse oder Verena Schröder
ZEIT-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 40 3280 217, -303
Fax +49 40 3280 558,
E-Mail: bunse@zeit.de
Internet: schroeder@zeit.de



Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: