news aktuell GmbH

Gewinner erkennt man am Start

    Hamburg (ots) - Schneller Puls, schweißnasse Hände und Schamröte im Gesicht, das sind typische Anzeichen von Lampenfieber. Dabei weiß jeder, dass der Erfolg einer Präsentation wesentlich vom Start abhängt. Im media workshop "Erfolgreich präsentieren" erfahren die maximal acht Teilnehmer im persönlichen Coaching, was genau ihre Präsentation erfolgreich werden lässt. Die dpa-Tochter news aktuell veranstaltet den Workshop am 30. September in Hamburg und am 23. November in Köln.

    „Gewinner erkennt man am Start, Verlierer auch!“, bringt Referentin Martina Pütz den Erfolg oder Misserfolg einer gelungenen Präsentation auf den Punkt. Neben der Dramaturgie stehen Rhetorik und die Überzeugungskraft auf dem Tagesplan. Im Videofeedback sehen die Teilnehmer, was den berühmten Funken überspringen lässt, und erfahren, wie sie ihre Inhalte professionell und erfolgreich vermitteln. Dazu gehört auch der Umgang mit Störungen und Einwänden.

    Über die Referentin: Martina Pütz ist Diplom-Kommunikationswirtin, freie Management- Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten kommunikative Kompetenz, Präsentation und Persönlichkeitsentwicklung für Einzelpersonen und Teams. Als Dozentin für kommunikative Kompetenz lehrt sie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Universität Leipzig. Als Trainerin und Kommunikationsberaterin war sie unter anderem für Prof. Dr. Joachim Klewes (k.brain) tätig und arbeitet als Geschäftsführerin von der Firma braincircus Professional Trainings, bevor sie sich im Juli 2000 mit be:comm Training & Coaching in Köln selbstständig machte.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.mediaworkshop.newsaktuell.de


ots Originaltext: news aktuell GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:
news aktuell GmbH

Nicole Raabe
media workshop Manager
Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 2841
mediaworkshop@newsaktuell.de



Weitere Meldungen: news aktuell GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: